All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Acht Vereine vermeldeten zuletzt Transfers!

Nicht weniger als acht Vereine gaben in den vergangenen Tagen Transferaktivitäten bekannt. Bei Asiago, Linz und Lustenau wurden neue Spieler verpflichtet. Vertragsverlängerungen gab es beim EC-KAC Future Team, Fassa, Jesenice, Zell am See und Ritten.

Asiago verpflichtet neuen Center
Der letztjährige Vizemeister Migross Supermercati Asiago Hockey verpflichtete Center Steven Iacobellis. Der 27-jährige gebürtige Kanadier spielte zuletzt in der Slowakei und in Schweden. Die meiste Zeit seiner Karriere verbrachte der Rechtsschütze in Nordamerika.

Kapel bleibt beim EC-KAC Future Team
Der Slowene Rok Kapel wird eine weitere Saison beim EC KAC Future Team spielen. Es wird bereits seine dritte Saison bei den Kärntnern sein. Valentin Ploner und Alexander Moser werden jedoch nicht mehr Teil des Teams sein.

Iori bleibt bei Fassa
Linksaußen Diego Iori wird seine vierte Alps Hockey League Saison bei den SHC Fassa Falcons spielen. Insgesamt wird es bereits seine 15. Saison bei den Italienern sein. In bisher 118 AHL-Spielen für die „Falken“ erzielte der 35-Jährige 111 Punkte

Torhüter Avsenik verlängert bei Jesenice
HDD SIJ Acroni Jesenice hat mit Torhüter Urban Avsenik verlängert. Der 23-Jährige absolvierte bisher 16 Spiele in der Alps Hockey League für die Slowenen.

Eine Verlängerung und eine Neuverpflichtung bei den Steel Wings Linz
Bei den Steel Wings Linz wurde der Vertrag mit Patrick Gaffal verlängert. Der 26-jährige gebürtige Linzer wird seine dritte Saison bei den Steel Wings in der Alps Hockey League spielen.

Außerdem gab der Verein die Verpflichtung von Niko Lahtinen bekannt. Der 25-jährige Finne spielte zuletzt bei KOOVEE und erzielte in 29 Einsätzen 37 Punkte.

Schützenhofer bleibt beim EKZ
Der 23-jährige Stürmer Bernhard Schützenhofer wird beim EK Die Zeller Eisbären bleiben. Für den Linksschützen wird es die zweite Saison bei den Salzburgern sein. Vor seiner Zeit beim EKZ spielte er bereits in der Alps Hockey League beim EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel (30 Spiele), dem EC-KAC Future Team (2 Spiele) und der VEU Feldkirch (7 Spiele).

Ritten verlängert mit Uusivirta
Der Finne Lasse Uusivirta wird eine zweite Saison bei den Rittner Buam spielen. In der vergangenen Saison absolvierte der 31-jährige Verteidiger 25 Spiele für die Südtiroler und erzielte dabei dreizehn Punkte.

Lustenau verpflichtet slowakischen Torhüter
Der EHC Lustenau hat die Verpflichtung des slowakischen Torhüters Juraj Simboch bekannt gegeben. Der 29-Jährige spielte zuletzt in Polen, bei KH GKS Katowice. Seine Fangquote in der vergangenen Saison lag bei .930. Das war der beste Wert in der gesamten Liga.

www.alps.hockey

To Top
error: Content is protected !!