All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Gröden gibt vier Spieler für die neue Saison bekannt!

Der HCG arbeitet emsig, um auch in der nächsten Spielzeit ein schlagkräftiges Team ins Rennen zu schicken. Drei Bestätigungen und eine Neuverpflichtung sollen dazu beitragen.

Hoch erfreut geben die Furie bekannt, dass Tim Linder, Leo Messner und Fabian Kasslatter auch in der kommenden Saison das HCG-Trikot überstreifen werden. Außerdem wurde mit Matteo Luisetti ein äußerst interessanter Spieler für den Sturm verpflichtet.

Tim Linder hat alle Jugendkategorien des HCG durchlaufen und nimmt trotz seines jungen Alters schon die fünfte Saison mit der ersten Mannschaft in Angriff. In 105 Partien mit den Furie bewies der 19-Jährige stets seine Spielintelligenz, seine exzellente Übersicht und seinen Kampfgeist. Dank dieser Qualitäten avancierte er in den letzten Jahren zu einem wichtigen Stammspieler.

Auch Leo Messner ist nicht mehr aus dem HCG-Kader wegzudenken. Dabei hat der Flügelstürmer erst im Jänner seinen 18. Geburtstag gefeiert. Ungeachtet dessen erzielte Messner in der abgelaufenen Saison beeindruckende acht Treffer – und lieferte dazu vier Mal den entscheidenden Pass. Diese Zahlen sind ein Spiegelbild des enormen Potenzials, das in Messner schlummert.

Von einer komplizierten Spielzeit kommt hingegen Fabian Kasslatter. Der 20-Jährige, der im Vorjahr nach vier Saisonen in Finnland zum HCG zurückkehrte, bestritt aufgrund körperlicher Probleme lediglich sechs Partien in rot und blau. Jetzt ist der schussgewaltige sowie robuste Verteidiger wieder fit und bereit, das Beste für seinen Heimatverein zu geben.

Ein neues Gesicht für alle HCG-Fans ist Matteo Luisetti. Der 21-Jährige aus Como hat große Teile seiner Karriere in den Jugendsektoren des HC Lugano und des HC Lausanne verbracht. Dazwischen stürmte der Rechtsschütze auch für den Okanagan HC Europe in St. Pölten.

Im letzten Jahr wagte Luisetti den Sprung über den großen Teich, absolvierte für die South Shore Kings in der NCDC coronabedingt aber nur sieben Spiele. Der Stürmer hat nichtsdestotrotz weiter hart an sich gearbeitet und ist nun hochmotiviert für die neue Aufgabe in den Farben des HCG.

www.hcgherdeina.it. Pic: Studio Kostner

To Top
error: Content is protected !!