All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: KAC überrascht gegen Gröden und Salzburg feiert nächsten Kantersieg!

Der EC KAC II und die Wipptal Broncos Weihenstephan überraschten gegen besserplatzierte Teams und beendeten ihre Niederlagenserien. Die Ritner Buam eroberten nach Sieg über HDD SIJ Acroni Jesenice den zweiten Tabellenplatz. Salzburg feierte den nächsten Kantersieg.

Nachmittagsbegegnung eröffnete AHL-Donnerstag
Der SHC Fassa Falcons startete mit hoher Intensität in die Begegnung und erspielte eine 2:0 Führung in den ersten 20 Minuten. Die Silver Caps konnten den Rückstand zu Beginn des zweiten Abschnitts verkürzen, ehe Fasse den Zwei-Tore-Vorsprung wiederherstellte. Nachdem 4:1 der Italiener im finalen Abschnitt startete die Aufholjagd der Wiener, die sich bis auf 3:4 herankämpften. Die Gäste hatten aber die richtige Antwort parat und gewannen 6:4. Es war bereits der dritte Sieg der Falcons in Folge.

Nächster Kantersieg für Salzburg
Die Red Bull Hockey Juniors landeten den nächsten deutlichen Erfolg. Nachdem die Salzburger in der vergangenen Woche bereits einmal 15:1 und einmal 8:0 gegen österreichische Teams gewannen, legten sie gegen die Steel Wings Linz in derselben Tonart nach und feierten einen 11:0 Erfolg.

KAC beendet Niederlagenserie
Der EC-KAC landete die Überraschung des Abends. Die Kärntner feierten gegen das Top-6-Team aus Gröden einen 3:2 Erfolg. Gherdeina übernahm in dieser Begegnung zweimal die Führung. Die Rotjacken erzielten jeweils den Ausgleich, ehe Markus Pirmann kurz vor dem Ende für die Entscheidung sorgte. Damit beendete der EC-KAC II seine sieben Spiele andauernde Niederlagenserie.

Broncos überraschen gegen Cortina
Die Wipptal Sterzing Broncos sorgen neben dem EC-KAC II für die zweite Überraschung des Tages. Nach fünf Niederlagen in Serie feiern die Broncos gegen Cortina einen 3:0 Erfolg. Nach einem torlosen Startdrittel, legte das Heimteam im Mittelabschnitt mit einem Doppelpack vor. Cortina fand nicht mehr in die Begegnung und musste schließlich die dritte Niederlage in Serie hinnehmen.

Favoritensiege für Feldkirch und Ritten
Die VEU Feldkirch bestätigte gegen die Kitzbühler Adler seine Favoritenrolle. Die Vorarlberger eroberten die schnelle Führung, mussten aber im zweiten Abschnitt vorerst den Ausgleich hinnehmen. Feldkirch hatte aber die richtigen Antworten parat und sorgte noch im Mitteldrittel für die Vorentscheidung. Kitzbühel konnte zwar im finalen Abschnitt noch verkürzen, die Verlängerung aber nicht mehr erzwingen.

Die Rittner Buam setzten sich gegen HDD SIJ Acroni Jesenice mit 4:1 durch. Nach dem Führungstreffer der Buam im ersten Abschnitt, mussten die Fans einige Zeit auf die nächsten Treffer warten. Im Schlussabschnitt waren es erst die Gästefans, die über den Ausgleich jubeln durften. Die Buam netzten aber noch im selben Abschnitt drei Mal und eroberten damit den zweiten Tabellenplatz.

Alps Hockey League, 28.11.2019:
Vienna Capitals Silver – SHC Fassa Falcons 3:6 (0:2, 1:1, 2:3)
Referees: FICHTNER, LENDL, Rieckcen, Schonaklener
Goals VCS: 1:2 Neubauer H. (35:14 / Akesson A. ,Maxa A. / PP), 2:4 Antal P. (45:54 / Akerman J. ,Ranftl F. / EQ), 3:4 Akerman J. (51:20 / Neubauer H. / EQ)
Goals FAS: 0:1 Mizzi J. (05:20 / Marchetti M. ,Defrancesco M. / EQ), 0:2 Caletti E. (19:15 / Marchetti M. ,Roupec D. / EQ), 1:3 Chiodo L. (37:48 / Lundstrom L. ,Roupec D. / 5:3 PP), 1:4 Marchetti M. (43:45 / Caletti E. ,Roupec D. / EQ), 3:5 Zanet M. (51:40 / Castlunger M. ,Iori D. / EQ), 3:6 Chiodo L. (59:09 / Caletti E. / EQ)

Red Bull Hockey Juniors – Steel Wings Linz 11:0 (4:0, 4:0, 3:0)
Referees: DURCHNER, PODLESNIK, Kainberger, Legat
Goals RBJ: 1:0 Luusuaniemi A. (01:26 / Varejcka F. ,Rebernig M. / EQ), 2:0 Englund P. (04:21 / Carlqvist D. ,Varejcka F. / PP), 3:0 Varejcka F. (09:04 / Rebernig M. ,Luusuaniemi A. / EQ), 4:0 Eckl B. (19:03 / Englund P. ,Witting S. / EQ), 5:0 Harnisch T. (20:17 / unassisted / EQ), 6:0 Witting S. (22:07 / Eckl B. ,Eriksson S. / EQ), 7:0 Rebernig M. (32:22 / Luusuaniemi A. ,Englund P. / EQ), 8:0 Harnisch T. (39:07 / Meisaari V. ,Predan A. / EQ), 9:0 Huber P. (47:40 / Harnisch T. ,Tjernström M. / EQ), 10:0 Luusuaniemi A. (51:10 / Varejcka F. ,Rebernig M. / EQ), 11:0 Frandl A. (53:21 / Zitz M. ,Predan A. / EQ)

EC KAC II – HC Gherdeina valgardena.it 3:2 (1:1, 0:1, 2:0)
Referees: FAJDIGA, WIDMANN, Holzer, Markizeti
Goals KA2: 1:1 Richter M. (16:21 / Pirmann M. / EQ), 2:2 Kapel R. (46:49 / unassisted / EQ), 3:2 Pirmann M. (57:36 / Würschl N. ,Richter M. / PP)
Goals GHE: 0:1 McGowan B. (02:54 / Willeit C. ,Wilkins M. / EQ), 1:2 Messner L. (26:20 / Glück D. / EQ)

EC ‚Die Adler‘ Stadtwerke Kitzbühel – VEU Feldkirch 2:3 (0:1, 1:2, 1:0)
Goals KEC: 1:1 Bolterle P. (21:09 / Havlik A. ,Schreiber J. / PP), 2:3 Uusivirta L. (48:22 / Havlik A. ,Ebner M. / EQ)
Goals VEU: 0:1 Draschkowitz C. (05:42 / Birnstill S. ,Puschnik K. / PP), 1:2 Draschkowitz C. (22:08 / Stanley D. ,Puschnik K. / PP), 1:3 Soudek R. (32:16 / Jancar M. ,Puschnik K. / EQ)
Referees: MOSCHEN, RUETZ, Bedana, Rinker

Rittner Buam – HDD SIJ Acroni Jesenice 4:1 (1:0, 0:0, 3:1)
Referees: DURCHNER, PODLESNIK, Kainberger, Legat
Goals RIT: 1:0 Gazzola R. (18:02 / Lane M. ,Kostner S. / PP) , 2:1 Pechlaner P. (45:57 / Kostner J. ,Spinell T. / EQ), 3:1 Frei A. (54:32 / Lane M. ,Spinell T. / EQ), 4:1 Frei A. (59:07 / Lindskoug K. / EQ)
Goals JES: 1:1 Tavzelj A. (45:07 / Djumic M. ,Tomazevic B. / PP)

Wipptal Broncos Weihenstephan – S.G. Cortina Hafro 3:0 (0:0, 1:0, 2:0)
Referees: GIACOMOZZI, LEGA, Giacomozzi, Mantovani
Goals WSV: 1:0 Lemay M. (28:03 / Bustreo P. ,Doggett S. / EQ), 2:0 Deluca R. (39:03 / Mantinger M. / EQ), 3:0 Mantinger M. (58:01 / Kofler T. ,Hackhofer F. / EQ)

www.erstebankliga.at, (Photo: GEPA pictures/ Hans Osterauer

To Top
error: Content is protected !!