AlpsHL

AlpsHL: Kitzbühel-Urgestein geht in seine 14. Adler-Spielzeit!

Er geht in seine 14. Saison bei den Adlern Kitzbühel: Henrik Hochfilzer hat in der Gamsstadt einen neuen Vertrag bis Sommer 2025 unterschrieben.

Lange wurde spekuliert, nun ist es fix. Mit Henrik Hochfilzer bleibt der Kapitän der Adler Stadtwerke Kitzbühel an Bord. Der 33-jährige Stürmer hat seinen Vertrag um eine weitere Saison verlängert.

Mit Ausnahme von drei Spielzeiten in der U20 des EK Zell am See und einem Gastspiel 2020/21 in der Eishockeyliga bei den Innsbrucker Haien verbrachte Henrik Hochfilzer seine gesamte Karriere beim KEC. In der Sportstadt geht der gebürtige St. Johanner bereits in seine 14. Saison. Mit dem „C“ auf der Brust ist „Henne“ aber nicht nur sportlich ein wichtiger Bestandteil der Pewal-Crew, sondern spielt auch abseits des Eises und in den Katakomben als Routinier eine tragende Rolle. In der abgelaufenen Saison erzielte der Tiroler in 36 Einsätzen fünf Tore und 16 Assists. 

Henrik Hochfilzer: „Natürlich muss man sich jeden Schritt heutzutage genau überlegen. Allerdings spiele ich einfach unfassbar gerne Eishockey und wenn das dann noch in der eigenen Heimat ist, dann ist es natürlich eine große Ehre für mich. Ich freue mich auf die neue Saison und bin schon gespannt, wie das Team mit vielen neuen Gesichtern funktionieren wird.“

Marco Pewal, Headcoach KEC: „Als Trainer freut es mich sehr, dass Henrik seinen Vertrag verlängert hat. Unsere Mannschaft wird kommende Saison sehr jung sein. Das heißt, dass er als Kapitän und Routinier noch mehr gefordert sein wird. Wie schon in den vergangenen Spielzeiten erwarte ich mir von Henrik Leadership und ich bin sicher, dass er das abermals auch bestens unter Beweis stellen kann.“

www.dieadler.at, Bild: Hannes Franke

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!