All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Nach 300 AlpsHL-Einsätzen: VEU Feldkirch-Defender mit plötzlichem Karriereende!

Das kommende Doppelwochenende steht für die VEU leider auch im Zeichen eines Abschieds: Sven Grasböck wird nach zehn Jahren und gut 300 Einsätzen in der Kampfmannschaft seine AHL-Karriere beenden, da er eine neue berufliche Herausforderung antreten kann.

Der lange Verteidiger hat sich über die letzten Jahre zu einer echten Stütze der VEU entwickelt, obwohl er, wie auch wieder in dieser Saison,  leider häufig vom Verletzungspech heimgesucht wurde.

Obwohl das Karriereende von Sven Grasböck einen herben Verlust für das Team von Michael Lampert bedeutet, gibt es absolutes Verständnis für die Entscheidung.

„Sven hat eine berufliche Möglichkeit erhalten, die er im Sinne seiner Zukunft ergreifen muss und die leider nicht mit dem intensiven Spielbetrieb in der AHL vereinbar ist. Daher respektieren wir seinen Entschluss selbstverständlich“, so Lampert.

Die VEU Feldkirch möchte sich bei Sven Grasböck ganz herzlich für seinen jahrelangen Einsatz, seinen Kampfgeist und seine Treue zum Verein bedanken und wünscht ihm das Allerbeste für seine berufliche Laufbahn und seine private Zukunft.

www.veu-feldkirch.at, Pic: VEU Feldkirch

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!