All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Wichtige Vertragsverlängerungen in Feldkirch & Bregenzerwald

Die VEU Feldkirch und der EHC Bregenzerwald gaben wichtige Vertragsverlängerungen bekannt. Die „Wäldar“ zudem ihren ersten Neuzugang.

VEU Feldkirch hält zehn Spieler
Der Kader der VEU Feldkirch wuchs gleich um zehn Spieler. Die Vorarlberger haben die Verträge mit den beiden Verteidigern Patrick Ratz und Stefan Wiedmaier, sowie den Stürmern Niklas Gehringer, Daniel Fekete, Smail Samardzic, Kevin Puschnik, Diethard Winzig, Benjamin Kyllönen, Christoph Draschkowitz und Martin Mairitsch verlängert.  Damit hat der Traditionsverein nun bereits 21 Cracks unter Vertrag.

Vonbun – erster Wälder-Neuzugang
Mit dem jungen Österreicher Felix Vonbun steht der erste neue Spieler des EC Bregenzerwald für die kommende Saison fest. Der 19-jährige Verteidiger spielte im Nachwuchs in der Schweiz. Vergangene Saison verteidigte Vonbun den GCK Lions U20 im Elite Junior A Bewerb and für den EC Wil in der Swiss Division I. Vonbun wird kommende Saison auch für die Dornbirn Bulldogs in der Erste Bank Eishockey Liga auflaufen.

Außerdem bleibt Jung-Goalie Jonas Wohlgenannt beim ECB weiterhin an Bord. Der 19-Jährige bewachte bereits in der Saison 2016/17 einmal das Tor der „Wälder“ in der Alps Hockey League.  Zuvor war der Youngster von 2012 bis 2016  im Nachwuchs des SC Reinthal in der  Schweiz aktiv.

Weiters startet Georg Waldhauser 2018/19 in seine bereits sechs Saison mit den Wäldern. Der 25-Jährige ist eine fixe Größe in der Verteidigung der Vorarlberger und punktete in der vergangenen Saison in 40 Alps Hockey League-Einsätzen zudem 15 Mal (3G/12A). Das 1,87 Meter große und 93 Kilo schwere Abwehrbollwerk hat mit dem West-Klub auch schon zwei Mal (2013, 2016) die Inter National League gewonnen.

www.erstebankliga.at, (Pic: David S. Wassagruba)

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!