All for Joomla All for Webmasters
DEL

DEL: Die Zukunft von Wolfsburg-Goalie Chet Pickard ist geklärt!

Die Grizzlys haben den auslaufenden Vertrag mit Torhüter Chet Pickard um ein weiteres Jahr bis 2022 verlängert. Damit wird der Deutsch-Kanadier in sein drittes Jahr bei den Niedersachsen gehen und gemeinsam mit Dustin Strahlmeier auch in der kommenden Saison das Torhütergespann bilden.

Nach Stationen in den USA, Kanada, Schweden und Dänemark zog es Pickard 2015 in die PENNY DEL. Von diesem Zeitpunkt an spielte er zwei Jahre für die Iserlohn Roosters (54 Spiele) und trug im Anschluss ebenso lange das Trikot der Adler Mannheim (42 Spiele), mit denen er 2019 deutscher Meister wurde.

Zur vergangenen Saison wechselte der heute 31-Jährige in den Allerpark und absolvierte in seinem ersten Jahr für die Grizzlys 21 Spiele. In der laufenden Spielzeit stand Pickard bisher in elf Partien zwischen den Pfosten und hat eine Fangquote von 91,4 Prozent sowie einen Gegentorschnitt von 2,52 vorzuweisen.

„Wir sind sehr froh, dass wir auf den wichtigen Torhüterpositionen frühzeitig Klarheit schaffen konnten und mit ‚Picks‘ sowie ‚Strahlie‘ ein starkes Gespann haben werden, dass uns bereits in der laufenden Spielzeit den einen oder anderen Punkt festhalten konnte. Chet ist ein absoluter Teamplayer, auf den wir uns stets verlassen können“, so Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

www.grizzlys.de, Pic: City-Press GmbH

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!