All for Joomla All for Webmasters
ICEJL

ICEJL: KAC und Vienna Capitals bestreiten das Finale!

Der EC-KAC und die Vienna Capitals Silver stehen im Finale der ICE Juniors League. Während sich die „Rotjacken“ im Halbfinale gegen den HC TWK Innsbruck mit 2:0 durchsetzen, zogen die Capitals kampflos ins Finale ein.

Gegner EC Red Bull Salzburg hat aus medizinischen Vorsichtsmaßnahmen keine Freigaben von der medizinischen Abteilung erhalten und konnte somit nicht am Halbfinale teilnehmen. Die „best-of-5“-Finalserie startet am Mittwoch, den 17. März. Der Meister soll spätestens am Dienstag, den 23. März feststehen. In der Gruppe Ost – HUN stehen sich die Favoriten MAC Budapest und Hydro Fehérvár AV19 im Finale gegenüber.

Der EC-KAC feierte in der „best-of-3“-Halbfinalserie gegen den HC TWK Innsbruck „Die Haie“ einen 2:0-Erfolg. In beiden Spielen waren die Klagenfurter klar überlegen. Einem 8:2- Heimerfolg im ersten Duell folgte ein 5:1-Auswärtssieg in der zweiten Begegnung. Im Finale treffen die „Rotjacken“ nun auf die Vienna Capitals Silver.

Die Bundeshauptstädter zogen kampflos ins Finale ein, da Halbfinalgegner EC Red Bull Salzburg aufgrund medizinischer Vorsichtsmaßnahmen keine Freigabe von der medizinischen Abteilung bekam und daher nicht am Halbfinale teilnehmen konnte.

Die Finalserie, die im „best-of-5“-Modus gespielt wird, startet am Mittwoch, den 17. März. Der Meister soll spätestens am Dienstag, den 23. März feststehen. In allen fünf Saisonduellen zwischen dem KAC und VIC setzten sich die Klagenfurter durch (5:4-SO, 5:4, 10:1, 6:0, 5:1)

MAC Budapest und Fehérvár im Finale der Gruppe Ost – HUN
Mit dem MAC Budapest und Hydro Fehérvár AV19 stehen die beiden Titelfavoriten im Finale der Gruppe Ost – HUN. Während sich Fehérvár im Halbfinale gegen UTE Budapest klar mit 2:0 durchsetzte (4:3, 6:3), musste MAC Budapest gegen den Debreceni Hoki Klub bis zum Schluss zittern. Im dritten und alles entscheidendem Spiel gelang den ungarischen Bundeshauptstädtern ein knapper 5:4-Heimsieg. Die „best-of-5“-Finalserie startet am Dienstag, den 16. März. Der Champion der Gruppe Ost – HUN soll spätestens am Montag, den 22. März feststehen.

www.ice.hockey, Pic: foto-dostal.at

To Top
error: Content is protected !!