All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

EBEL: Wunschkandidat erhält keine Freigabe: Goaliesuche des KAC geht weiter!

Eigentlich warteten alle gespannt auf die Vollzugsmeldung, doch nun scheint der Deal geplatzt: Jussi Rynnäs, KAC-Wunschkandidat für die vakante Goalieposition (wir berichteten), erhält von seinem derzeitigen Arbeitgeber keine Freigabe.

Das Saison-Aus von Lars Haugen ist endgültig, die Goaliesuche des KAC somit aufrecht. Und das obwohl sie eigentlich schon beendet schien: Jussi Rynnäs, Goalie der Krefeld Pinguine, sei der Wunschkandidat gewesen. Doch der Deal platzte, wie die „Kleine Zeitung“ nun berichtet.

Rynnäs, einer der Topgoalies der DEL hätte mit David Madlener gemeinsam das KAC-Goaliegespann für die restliche Saison bilden sollen, doch daraus wird nun nichts. Denn der 32-jährige bekommt keine Freigabe seines Vereins.

Damit müssen sich die Rotjacken um eine Alternative umsehen. Doch die Zeit drängt, der Transferschluss in der EBEL ist am 17.Februar.

Pic: Krefeld Pinguine

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!