All for Joomla All for Webmasters
NHL

Sponsored: Joe Thornton knackt mit zwei Assists die 1.500 Punkte Marke

Am Dienstag schrieb der NHL-Profi der San Jose Sharks Geschichte. Er wurde erst der vierzehnte Spieler, der die 1500 Punkte Marke in der Nordamerikanischen Hockey Liga erreichte. Während seine Mitspieler voll des Lobes waren, blieb der 40-Jährige sehr bescheiden. Das Erreichen des Meilensteines sage nur aus, dass er „alt werde“ und „in vielen guten Teams mit sehr vielen großartigen Spielern zusammengespielt habe“.

Am 4. Februar amerikanischer Zeit im Spiel der San Jose Sharks gegen die Calgary Flames war der Moment gekommen. Thornton konnte zwei Assists zum Sieg seiner San Jose Sharks beisteuern und knackte somit die Marke von 1.500 Scorerpunkten. Der zukünftige Hall of Famer hat somit als erst 14. Spieler der NHL-Geschichte diese Marke übertroffen und sich für immer in die Geschichtsbücher eintragen können.

Während Fans und Mitspieler den Altstar feierten, gab dieser sich nach der Partie demütig. Der Rekord beute nur, dass er „sehr viel Glück hatte, den Großteil seiner Karriere verletzungsfrei gewesen zu sein“. San Jose Stürmer Barclay Goodrow war hingegen voll des Lobes für seinen langjährigen Teamkollegen. „Es ist unglaublich. Er ist einer der besten Spieler, die jemals gespielt haben. Er ist eine absolute Legende. Es ist sehr besonders ihn jeden Tag auf dem Oval zu sehen. Über die letzten fünf bis sechs Jahre zu sehen, wie er täglich sein Ding macht, ist sehr besonders.“

Trotz der beständigen Leistungen von Thronton ist sein Team diese NHL Saison nicht sehr gut. Für San Jose wäre der Einzug in die Playoffs schon ein großer Erfolg. Aktuell liegen sie in der Gesamttabelle lediglich auf Platz 26. Mit den Anaheim Ducks und den Los Angeles Kings werden nur zwei Teams in der Western Conference der NHL schlechter eingeschätzt. So gilt es für das Team aus Kalifornien die Saison ordentlich abzuschließen und nächstes Jahr neu anzugreifen. Beim Stanley Cup Finale, das im Juni zwischen den besten Teams aus beiden Conferences aufgetragen wird, sind die Sharks mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht dabei.

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!