All for Joomla All for Webmasters
DEL

DEL: Krefeld bindet Eckpfeiler in der Defense

Die Krefeld Pinguine binden Verteidiger Torsten Ankert bis einschließlich 2020/21.

Verteidiger Torsten Ankert wird auch in den nächsten beiden Spielzeiten das Trikot der Schwarz-Gelben tragen. Der 30-Jährige war Anfang Oktober vom Ligakonkurrenten Grizzlys Wolfsburg an den Niederrhein gewechselt. In 36 Spielen für die Pinguine gab der gebürtige Essener drei Vorlagen und kassierte 32 Strafminuten.

Torsten Ankert zu seiner Verlängerung: „Meine Familie und ich fühlen uns im Rheinland wohl. Der Aufwärtstrend der Pinguine ist sichtbar, die Chemie in der Mannschaft sowie das direkte Umfeld stimmen – auch wenn wir es uns zuletzt mit den Niederlagen wieder unnötig schwer gemacht haben. Am Wochenende können wir aufgrund der Länderspielpause regenerieren und den Kopf wieder frei bekommen. Danach stehen gegen Wolfsburg und in Berlin vorentscheidende Spiele im Kampf um Platz 10 an. Darauf freue Ich mich ebenso wie auf zwei weitere Jahre in Krefeld.“

Matthias Roos: „Torsten ist ein erfahrener Verteidiger, von dem unsere junge Defensivabteilung vom ersten Tag an profitieren konnte und der uns durch seine Zweikampfstärke und körperliche Präsenz mehr Stabilität gibt. Innerhalb der Mannschaft hat er schnell die angedachte Führungsrolle eingenommen. Auf und neben dem Eis ist er ein vorbildlicher Profi, von dem insbesondere unsere jungen Spieler lernen können. Seine Vertragsverlängerung stand auf unserer Prioritätenliste weit oben.“

Kader 2019/20:
Sturm: Daniel Pietta, Martin Schymainksi, Chad Costello (A), Niklas Postel, Darren Mieszkowski
Verteidigung: Torsten Ankert
Tor: –
Trainer: Brandon Reid / Pierre Beaulieu

www.krefeld-pinguine.de

To Top
error: Content is protected !!