All for Joomla All for Webmasters
DEL

DEL: Nach 866 Spielen: Der Eisbären-Kapitän geht von Bord!

Kapitän André Rankel verlässt die Eisbären Berlin. Der 34-jährige Stürmer wird in der kommenden Saison nicht für den Hauptstadtclub spielen. Rankel gewann mit den Eisbären sieben Mal den Meistertitel in der DEL, holte 2008 den Pokal und gewann 2010 mit dem Team die European Trophy.

„Es ist für mich unmöglich all das in Worte zu fassen, was André für die Eisbären geleistet hat“, sagt Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee. „Wir haben André Rankel zu den Eisbären geholt, als er noch 17 Jahre jung war. Er hat inzwischen sein halbes Leben lang für unsere Organisation die Schlittschuhe geschnürt, Checks gefahren und vor allem Tore geschossen. Dafür und für sein vorbildliches Verhalten auf dem Eis und außerhalb gebührt ihm ein ganz großes Dankeschön. Wir denken heute an all die Verdienste von André und schätzen seine Leistungen für das Team und unsere Eisbären-Familie sehr.“

André Rankel kam 2003 von den Berlin Capitals zu den Eisbären Berlin. Direkt in seinem ersten DEL-Spiel gelang ihm ein Tor. Es sollten 246 Treffer in 865 DEL-Spielen folgen. Damit ist Rankel mit Abstand der Rekordtorschütze der Eisbären Berlin.

Der Flügelstürmer nahm an sieben Weltmeisterschaften teil und bestritt mit dem Nationalteam auch die Olympischen Spiele 2010 in Vancouver. Insgesamt spielte er über 1000 Spiele im Eisbären-Trikot (inkl. Test, Pokal, Nachwuchs und internationalen Spielen) und 134 im Dress der deutschen Nationalmannschaft.

www.eisbaeren.de, Pic: DEL / City-Press GmbHmedia@delwintergame.de 

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!