All for Joomla All for Webmasters
DEL

DEL: Reglementierte Gehaltskürzungen in der DEL!

Der freiwillige Gehaltsverzicht der Spieler wird in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Voraussetzung für die Lizenzen der Clubs zur kommenden Saison. Wegen der wirtschaftlichen Bedrohung durch die Corona-Krise einigten sich die 14 Clubs darauf, die Spieler-Gehälter zu senken.

„Bestandsverträge sollen so geändert werden, dass 25 Prozent des Gehalts von einer garantierten Zahlung in eine Variable umgewandelt werden. Für Neuverträge soll das direkt so festgehalten werden“, sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke der Deutschen Presse-Agentur am Freitag.

Selbst wenn die Clubs auch ohne Gehaltssenkung einen ausgeglichenen Haushalt nachweisen könnten, würde demnach ohne Zustimmung der Spieler die Lizenz verweigert.

Quelle: Apa/Dpa, Pic: Red Bull München

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!