All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Alle Infos und der Spielplan zur 2.Phase des Grunddurchgangs:

Gestern endete die erste Phase des Grunddurchgangs der heurigen EBEL-Saison. Nun geht es mit der zweiten Phase weiter. Hockey-News hat alle Infos und den Spielplan dazu.

Nach 44 Runden steht fest dass die Graz99ers Sieger der ersten Phase des Grunddurchganges sind und sich somit erstmals in der Vereinsgeschichte die CHL-Teilnahme sicherten.

Außerdem stehen neben den Grazern mit den Vienna Capitals, dem KAC, Red Bull Salzburg, dem HC Bozen und Fehervar die ersten sechs Playoff-Teilnehmer fest. Diese sechs Teams duellieren sich nun in einer einfach Hin-und Rückrunde um die Plätze, die dann entscheidend für den Playoff-Pick sind. Die Grazer starten in diese Pickround mit 6 Bonuspunkten, die Wiener mit 4, die Klagenfurter mit 2 und die Salzburger mit einem.

Die restlichen Teams kämpfen in der Qualification Round um die letzten beiden verbliebenen Playoff-Tickets, mit Ausnahme von Zagreb. Die Kroaten schieden nach der erste Phase aus dem Wettbewerb aus. Damit kämpfen fünf Teams um zwei Playoff-Tickets, wobei Linz mit 6, Znojmo mit 4, Dornbirn mit 2 und Innsbruck mit einem Bonuspunkt in die zweite Saisonphase starten.

DER SPIELPLAN_ZWEITE PHASE GRUNDDURCHGANG

Alle Fakten und Termine:
Los geht’s am Dienstag dem 12. Februar, am 10.3. endet die 2.Phase des Grunddurchganges. Der Playoff-Pick findet direkt nach dieser letzten Runde statt und wird live übertragen. Zudem erhält der Sieger der zweiten Phase das zweite Ticket für die nächste CHL-Saison. Sollten die Graz99ers auch nach dieser zweiten Phase als Sieger hervorgehen, geht dieses CHL-Ticket an den Zweitplatzierten. Generell gilt: Bei Punktegleichheit zählt die bessere Platzierung nach Phase 1 des Grunddurchganges.

To Top
error: Content is protected !!