All for Joomla All for Webmasters
ÖAHL

ÖAHL: Kapfenberg und WEV Lions bauen mit Heimsiegen Vorsprung aus

Die Kapfenberger SV und die WEV Lions sichern ihre Positionen in der Österreichischen Amateur Hockey Liga ab.

An der Spitze der dritten österreichischen Liga hat sich am Wochenende nichts verändert. Tabellenführer Kapfenberg begeistert weiterhin und holt gegen die EC Salzburg Oilers den zehnten Sieg im elften Spiel.

Salzburg wird aus der Kapfenberger Eishalle mit 7:3 besiegt. Stefan Trost ist mit vier Toren und einem Assist der Matchwinner für die „Kängurus“.

Erster Verfolger bleiben die WEV Lions, die sich zu Hause gegen den EHC Liwest Linz mit 3:1 durchsetzen. Kapfenberg wie WEV bleiben damit auf Kurs Heimrecht im Halbfinale.

www.eishockey.at

To Top
error: Content is protected !!