All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Andrew Clark könnte bald ein neues Team haben!

Laut „Swisshockeynews“ wurden die Ticino Rockets auf den Kanadier Andrew Clark aufmerksam und nahmen den Stürmer ins Visier. Er soll als einer der zwei Ausländer für das Tessiner Farmteam in Betracht kommen.

Ab der neuen Saison 2019/20 stehen den Ticino Rockets zwei Legionäre zur Verfügung, je einer wird von Ambri-Piotta und einer vom HC Lugano gestellt. Offensichtlich haben die Leventiner bereits mit Clark gesprochen und die Verhandlungen weit fortgeschritten sein.

Bereits vor vier Jahren spielte Andrew Clark in der Suisse League (NLB) bei den Rapperswil-Jona Lakers wo er in 58 Partien 63 Scorerpunkte sammelte. Danach wechselte der 31-Jährige in die EBEL zum HC Innsbruck, wo er in 165 Spielen 69 Tore und 122 Assists erzielte und in der letzten Saison Torschützenkönig wurde, mit gleich vielen Punkten wie Peter Schneider, der in die NLA zum EHC Biel wechselte.

Außerdem spielte Andrew Clark auch in der dänischen Liga, in der AHL und ECHL.

Eine Bestätigung des Teams ist noch ausständig.

Photo: GEPA pictures/ Amir Beganovic

To Top
error: Content is protected !!