All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Bulldogs kassieren Heimniederlage gegen Znojmo

Für die Dornbirn Bulldogs setzte es die bereits dritte Niederlage in Folge. Die Vorarlberger mussten sich vor heimischer Kulisse den Adlern aus Znaim mit 1:3 geschlagen geben. 

Der HC Orli Znojmo feierte zu Beginn ihres ersten Roadtrips in dieser Saison einen 3:1 Erfolg und bleibt damit in der Verfolgergruppe des Tabellenführers.

Die Tschechen starteten wie aus der Pistole geschossen. In der vierten Minute eröffnete Tomas Svoboda das Scoring. Die Gäste kontrollierten die Begegnungen in den ersten 20 Minuten und belohnten sich mit zwei weiteren Treffern durch Ales Sova und Aaron Berisha. Die Bulldogs kamen im zweiten Drittel besser ins Spiel und erzielten in Person von Philipp Pöschmann auch das erste Tor vor heimischem Publikum in dieser Saison. Die Bulldogs hatten in weiterer Folge zwar mehr vom Spiel konnten allerdings nicht mehr anschreiben.

Während Dornbirn nach dem Auftakterfolg in dieser Saison die dritte Niederlage hinnehmen musste, gelang dem HC Orli Znojmo der dritte Sieg in Folge.

Erste Bank Eishockey Liga
Dornbirner Eishockey Club : Orli Znojmo – 1:3 (0:3|1:0|0:0)

Tore:
0:1 Svoboda (4.)
0:2 Sova (12.)
0:3 Berisha (13.)
1:3 Poschmann (30.)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: CDM/Blende47

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!