All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Capitals schicken KAC ohne Punkte Richtung Süden

In einer anfangs emotionsgeladenen und hektischen Begegnung siegten die Vienna Capitals gegen die Gäste aus Kärnten letztendlich klar.

Nach ausgesprochen flottem Beginn war es ein heisser, körperbetonter Fight der ersten Verfolger des Tabellenführers aus Graz. Wenig zwingende Chancen auf beiden Seiten waren einem etwas hektischem Spielaufbau geschuldet, auch Strafen konnten dies nicht massgeblich ändern. Es war die Spielminute 19, als Olden seitlich zum Schuss kam, Madlener nur prallen lassen konnte und Holzapfel aus 3m mit Schlagschuss ins verwaiste Tor das 1:0 erzielen konnte.

Das Mitteldrittel hatte kaum begonnen und da stand es auch schon 2:0 für die Caps: Tessier mit dem schönen Querpass auf Olden, der den Rotjacken-Torhüter überwand. Das Spiel flaute etwas an Intensität ab, es gab Strafen auf beiden Seiten, der KAC war bemüht und versuchte Druck zu machen, konnte aber nicht wirklich gefährlich im Angriffsdrittel vorstellig werden. Und so waren es erneut die Wiener, die sich am Spielbericht verewigen konnten. Wall tankte sich in Minute 39 gut durch und ließ Madlener graue Haare wachsen – der Schuss ging durch die Beine ins Tor, da sah der Schlussmann nicht gut aus. So ging es dann auch zum zweiten Mal in die Pause.

Die 4700 Zuseher sahen dann im Schlussabschnitt nach bereits 15 Sekunden eine tolle Möglichkeit von Holzapfel, die er aber nicht verwerten konnte. In Minute 44 verkürzte Koch nach Schuss von Petersen, ähnlich wie Holzapfel zuvor. Hundertpfund  und Petersen hatten schöne Gelegenheiten weiter zu verkürzen, scheiterten aber. In Minute 55 eine Doppelchance für Desousa und Tessier, auch sie konnten aber nicht anschreiben. Als der KAC den Torhüter vom Eis genommen hatte sorgte Tessier noch für das 4:1. Ein alles in allem verdienter Sieg für die Heimmannschaft.

Erste Bank Eishockey Liga – Pick Round
spusu Vienna Capitals : EC KAC – 4:1 (1:0|2:0|1:1)
Tore:
1:0 Holzapfel (19., PP1),
2:0 Olden (21.),
3:0 Wall (39.),
3:1 Koch (44.),
4:1 Tessier (60., EN)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: PSR/Leo Vymlatil

To Top
error: Content is protected !!