All for Joomla All for Webmasters
Europa

EBEL: Die EBEL liegt im Zuschauerranking auf Rang 7

Die Erste Bank Eishockey Liga liegt nach dem Grunddurchgang was die Zuseherstatistik betrifft weiter in den europäischen Top 10 und rangiert auf Rang 7. Weltweit liegt die EBEL auf Rang 15. Zwei österreichische EBEL-Teams liegen in der Klubwertung in den Top 100. Das ergab die Auswertung der IHHF.

Angeführt wird die statistische Tabelle der europäischen Ligen von der Schweizer NLA (6.949 Zuseher im Schnitt) vor der russischen KHL (6.397). Abgerundet werden die Top 3 mit der DEL (6.215). Ebenso in den Top 5 befinden sich die schwedische SHL (5.828) und die tschechische Extraliga (5.401). Klar vor der EBLE liegt die finnische Liiga mit einem Schnitt von 4.232 Fans. Dann folgt die EBEL mit 2.970 Zusehern und zwar knapp vor der britischen EIHL mit 2.850 Fans. Die norwegische Get-Ligaen (1.827) und die französische Ligue Magnus (1.716) runden die Top 10 ab. Weiters findet sich die AlpsHL auf Rang 15 mit einem Schnitt von 734 Fans.

Bei einem weltweiten Vergleich würde der europäische Leader auf Rang 2 landen. Klar den höchsten Zuseherschnitt hat die NHL mit 17.406 Fans. Ebenso vor der EBEL liegen in Nordamerika die AHL 85.672), die WHL (4.295), die ECHL (4.265), die OHL (3.853), die höchste College-Liga NCAA Division I mit 3.281 und die QMJHL (3.271) und die SPHL mit 3.116 Fans im Schnitt.

RANG (EUROPA)LIGAZUSEHER
1. (-)NHL17.406
2. (1.)NLA6.949
3. (2.)KHL6.397
4. (3.)DEL6.215
5. (4.)SHL5.828
6. (-)AHL5.672
7. (5.)Extraliga (CZE)5.401
8. (-)WHL4.295
9. (-)ECHL4.265
10. (6.)Liiga4.232
15. (7.)EBEL2.970
30. (15.)AlpsHL734

Auch die Teams mit dem besten Zuseherschnitt wurden statistisch ausgewertet und dies ergab einen klaren Sieger. Der SC Bern begrüßt im Schnitt 16.290 Fans bei seinen Heimspielen, gefolgt von SKA St.Petersburg (KHL) mit 13.016 und den Eisbären Berlin mit 12.026. Mit den Kölner Haien (11.573) und den Adler Mannheim (11.422) folgen zwei weitere DEL-Teams auf den Rängen 3-5.

RANG (VORJAHR)TEAM (LIGA)ZUSEHER
1. (1.)SC Bern (NLA)16.290
2. (2.)SKA St.Petersburg (KHL)13.016
3. (4.)Eisbären Berlin (DEL)12.026
4. (5.)Kölner Haie (DEL)11.573
5. (7.)Adler Mannheim (DEL)11.422
6. (8.)Frölunda Indians (Liiga)10.071
7. (9.)ZSC Lions (NLA)9.694
8. (3.)Dinamo Minsk (KHL)9.495
9. (10.)Sparta Prag (CZE)9.042
10. (6.)Jokerit (KHL)8.768
68. (66.)Black Wings Linz (EBEL)4.636
71. (71.)Vienna Capitals (EBEL)4.481

Bestes EBEL-und gleichzeitig österreichisches Team im Ranking sind die Black Wings Linz mit 4.636 Fans im Schnitt, die damit auf Rang 68 liegen und im Vergleich zum Vorjahr zwei Plätze einbüßen. Drei Plätze dahinter liegen die Vienna Capitals (4.481) die ihren Platz halten konnten. Ansonsten findet sich kein EBEL-Team in den Top 100.

To Top
error: Content is protected !!