All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Die Zukunft von Niki Hartl ist geklärt!

Niki Hartl wird auch 2018/2019 im Jersey der Vienna Capitals auflaufen. Der pfeilschnelle Stürmer verlängerte seinen Vertrag bei den Bundeshauptstädtern und geht damit in Wien in seine sechste Saison.

Mit Niki Hartl konnten die Vienna Capitals eine wichtige rot-weiß-rote Offensivstütze in Wien-Kagran halten. Der 26-jährige Power-Forward aus Zell am See absolvierte in der vergangenen Saison seine punktbeste EBEL-Spielzeit. Hartl verzeichnete in 65 Spielen 24 Punkte (9 Tore, 15 Assists). Dazu trug sich die Nummer „96“ der Caps in der Champions Hockey League ein Mal in die Schützenliste ein.

„Ein anderer Verein in der Erste Bank Eishockey Liga zeigte zwar großes Interesse. Meine Freundin und ich fühlen uns jedoch sehr wohl in Wien. Deshalb sind wir auch sehr glücklich, dass ich meine Karriere bei den Vienna Capitals fortsetzen kann. Ich freue mich schon sehr mit unserem neuen HeadCoach Dave Cameron zusammenarbeiten zu dürfen. Ich bin mir sicher, dass wir in der kommenden Saison an die Erfolge der letzten beiden Jahre anschließen können und ich möchte weiterhin meinen Teil dazu beitragen“, erklärt Hartl die Beweggründe für seine Vertragsverlängerung bei den Donaustädtern.

Der Stürmer, einer der Schnellsten der EBEL, geht somit – unterbrochen von einem sechsmonatigen Intermezzo in der DEL bei den Straubing Tigers – in seine sechste Saison bei den Vienna Capitals. Der derzeitige Kader der Vienna Capitals für die Saison 2018/2019 umfasst aktuell elf Spieler, acht davon stammen aus Österreich.

www.vienna-capitals.at, Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!