All for Joomla All for Webmasters
Fehervar AV 19

EBEL: Fehervar bremst die Znaimer Playoff-Hoffnungen etwas

Fehervar besiegt Znaim mit 4:0 und hält damit den Kampf um das letzte Playoff-Ticket offen. Znaim hält nun einen Spieltag vor Ende der Qualirunde genauso wie Innsbruck bei 16 Punkten, womit die letzte Runde entscheidende wird, wo Znaim gegen Dornbirn und Innsbruck in Villach spielen werden.

Hydro Féhervár AV19 hielt die kleine Playoff-Chance am Leben. Nach drei Niederlagen in Folge setzten sich die Ungarn gegen den HC Orli Znojmo mit 4:0 durch. Nach schöner Vorarbeit von Andrew Sarauer sorgte Csanad Erdely für die Führung. Eine Sekunde vor dem Ende des ersten Drittels erhöhte Andrew Yogan bei doppelter numerischer Überlegenheit.

Die Hausherren kontrollierten das Geschehen über die gesamte Spielzeit und sorgten im Schlussabschnitt für die Entscheidung. Zunächst schnürte Erdely den Doppelpack, dann traf Tim Campbell zum 4:0. Damit liegt Fehervar vor dem letzten Spieltag zwei Punkte hinter Znojmo und Innsbruck. Durch die bessere Platzierung nach den ersten 44 Runden, haben die Tschechen derzeit den Playoff-Platz inne.

EBEL:
Fehervar AV19 – Orli Znojmo 4:0 (2:0|0:0|2:0)
Tore:
1:0 Erdely (11.)
2:0 Yogan (20./PP)
3:0 Erdely (43.)
4:0 Campbell (55.)

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!