All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Fehervar fügt Dornbirn erste Saisonniederlage zu

Nach vier siegen en suite mussten die Bulldogs aus Vorarlberg die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Gegen Fehervar musste man sich vor heimischer Kulisse aber erst in der Verlängerung geschlagen geben. Jonathan Harty war mit zwei Treffern der Schlüssel zum Erfolg der Magyaren.

Der US-Amerikaner Michael Parks (14.), der zu den neuen Trümpfen auf Seiten der Dornbirner gehört, brachte die Hausherren mit 1:0 in Führung. Fehérvár-Torhüter MacMillan Carruth konnte den von Parks abgefälschten Blue-Liner von Jerome Leduc nicht aufhalten.

Die beste Chance zum Führungsausbau hatte in weiterer Folge Kevin Macierzynski im Mittelabschnitt. Nachdem er von Ex-DEC-Crack Michael Caruso am Torabschluss gehindert wurde, trat er selbst zum Penaltyschuss an. Macierzynski hämmerte die Scheibe aber nur an den Querbalken. Die Ungarn fanden die passende Antwort darauf im Überzahlspiel. In der 31. Minute glichen sie in einer chaotischen Situation vor Rasmus Rinne die Partie aus, der Treffer wurde Daniel Szabo (31./pp) gutgeschrieben. Wenige Minuten später stach erneut Daniel Szabo (35./pp) zu. Wieder in Überzahl schnürte er den Doppelpack und drehte die Partie zu Gunsten der Gäste.

Wie auch die vorigen zwei Dritteln gestaltete sich der letzte Spielabschnitt offen. Sechs Minuten vor regulärem Ende war es Michael Parks (54.), der es seinem Gegenspieler Szabo gleichtat und einen Doppelpack erzielte. Mit einem Schuss aus dem Slot glich Parks zum 2:2 aus. Die Partie ging somit in die Verlängerung, in der sich die Gäste den Zusatzpunkt sicherten. Jonathan Harty (65.) schloss einen Konter zum 3:2-Siegtreffer ab.

Erste Bank Eishockey Liga
Dornbirner Eishockey Club : Fehervar AV19 – 2:3 n.V. (1:0|0:2|1:0|0:1)
Tore:
1:0 Parks (14.)
1:1 Harty (31./PP)
1:2 Szabo (35./PP)
2:2 Parks (54.)
2:3 Harty (65.)

www.hockey-news.info , Bild: DEC/cdmediateam

To Top
error: Content is protected !!