All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Graz99ers siegen in Bozen und kämpfen weiter um die Top5

Die Graz99ers feierten heute einen knappen 2:1 Sieg in Bozen und sind weiter mittendrin im Kampf um die  Top 5. Oleksuk und Dodero trafen für die Steirer,während für die Südtiroler nur Insam scorte.

In Bozen legten beide Mannschaften viel wert auf die Defensivarbeit. Sofern einmal ein Stürmer durchkam, war beim jeweiligen Torhüter Endstation. In der 19. Minute durchbrach Travis Oleksuk jedoch die Torsperre, der Ex-Bozner traf aus spitzem Winkel zur Gäste-Führung.

Nach Wiederbeginn erhöhten die Steirer in Überzahl auf 2:0. Setzinger setzte Dodero vor dem Tor ein und der bezwang Irving aus kurzer Distanz. Danach wurden die Südtiroler stärker, die Angriffsbemühungen resultierten in der 36. Minute im Anschlusstreffer durch Insam.

Im Schlussabschnitt verpassten die Gäste zunächst gute Chancen auf den dritten Treffer, dann wurde auch der HCB wieder gefährlich. Im Finish spielten die Hausherren sogar 6 gegen 4, doch die 99ers brachten den Sieg über die Zeit und hielten sich in Reichweite zu den Pickround-Plätzen. Der HCB verpasste es hingegen wieder in die Top-5 zurückzukehren.

EBEL:
HC Bozen – Graz99ers 1:2 (0:1|1:1|0:0)
Tore:
0:1 Oleksuk (19.)
0:2 Dodero (24./PP)
1:2 Insam (36.)

Pic: HCB/Vanna Antonello

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!