All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Innsbruck hat sein Torhütergespann komplettiert!

Das Torhütergespann der Innsbrucker Haie ist fixiert. Nach Neuzugang Matt Climie wird Rene Swette in seine zweite Spielzeit bei den Tirolern gehen.

„Ich habe in Innsbrucker noch einmal meine Chance bekommen und sie genützt. Die vergangene Saison hat sehr viel Spaß gemacht und die Vorfreude ist schon wieder da.“ Haie-Goalie Rene Swette blickt nach seiner Vertragsverlängerung bei den Tirolern erwartungsfroh in die Zukunft. Nach starken Leistungen in den vergangenen Monaten stand einer weiteren Zusammenarbeit nicht mehr viel im Wege, die letzten Details wurden dann nach und nach fixiert. „Ich fühle mich in Innsbruck sehr wohl. In der Erste Bank Eishockeyliga braucht es mittlerweile ein starkes Torhütergespann, sonst kann man nur sehr schwer erfolgreich sein. Matt und ich werden versuchen der Mannschaft ein guter Rückhalt zu sein“, so der Österreicher.

Dass der gebürtige Vorarlberger noch immer einer der besten heimischen Torhüter ist, ist unbestritten. Auch in der letzten Saison strahlte der 29-Jährige gewohnt viel Ruhe aus und hatte maßgeblichen Anteil am neuerlichen Erfolg der Haie.

Mit Matt Climie und Rene Swette haben die Innsbrucker Haie ihr Tandem für die EBEL-Saison 2018/2019 unter Vertrag.

www.haifischbecken.at

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!