All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL/Pre-Season: Dornbirn besiegt amtierenden DEL2-Champ!

Der amtierende DEL2-Champion Bietigheim-Bissingen Steelers konnte von den Dornbirn Bulldogs mit 5:3 besiegt werden. Mit acht Toren und einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung entwickelte sich das fünfte Testspiel der Vorarlberger nach dem Geschmack der Fans.

Zur frühen Führung bugsierte Joel Broda (5./pp) den Puck im Powerplay an Bietigheim-Keeper Sinisa Martinovic vorbei. Keine zehn Sekunden später sorgte Henrik Neubauer (5.) für den Doppelschlag, nachdem Radek Cip direkt nach dem Bully die Scheibe für sich erkämpfte. Noch vor dem Drittelende sorgte Brodie Reid (17./pp) erneut in Überzahl für die gefährliche 3:0-Führung. Die Antwort der Gäste folgte postwendend, Norman Hauner (18.) verwertete einen Rebound eiskalt.

Offenes Schlussdrittel
Steelers-Stürmer Matt McKnight (30./sh) richtete zur Hälfte der Spielzeit alles für eine spannende Schlussphase an. Die Bulldogs vergaßen in numerischer Überlegenheit völlig auf den Kanadier, der im Duell gegen DEC-Torhüter Thomas Stroj als Sieger hervorging. Mit dem Spielstand von 3:2 aus Sicht der Vorarlberger wurde zum letzten Mal die Seiten gewechselt. In der 50. Spielminute hatte dann Reid die Scheibe zum 4:2 auf dem Blatt, sein Schuss ging jedoch am Kasten vorbei. Im direkten Gegenzug bewies Dennis Swinnen (50.) seine Treffsicherheit und glich die Partie aus. Den Game-Winner erzielte Scott Timmins (54.), der ideal von Joel Broda angespielt wurde. Erneut setzte sich Timmins (60./en) in Szene und fixierte in der Schlussminute per empty-net den 5:3-Sieg.

Dornbirn Bulldogs – Bietigheim-Bissingen Steelers 5:3 (3:1, 0:1, 2:1)
Tore:
1:0 Broda (5./pp)
2:0 Neubauer (5.)
3:0 Reid (17./pp)
3:1 Hauner (18.)
3:2 McKnight (30./sh.)
3:3 Swinnen (50.)
4:3 Timmins (54.)
5:3 Timmins (60./en)

Line-Up:

DEC: Stroj (Beck) – Leduc, Magnan; Connelly, Pulli; Vallant, Boruta – Reid, Timmins, Broda; Parks, Bordson, Dupont; Cip, Häußle, Neubauer; Haberl Lukas, Haberl Dominic.

BBS: Martinovic (Sharipov) – Corrin, Goc; Steingroß, Pommersberger; Hüfner, Grosse – Sommerfield, McKnight; Swinnen; Hauner, McNeely, Weller; Zientek, Schoofs, Lukes; Wenzel, Kuqi.

Credit: ©DEC/cdmediateam

To Top
error: Content is protected !!