All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

EBEL-Preseason: Neun Spiele: Volles Testprogramm am Wochenende!

Die Moser Medical Graz99ers absolvieren am Samstag ihr letztes Vorbereitungsspiel auf die am kommenden Freitag startende Champions Hockey League-Saison. Während der EC Red Bull Salzburg am Samstag das Red Bulls Salute – live in der Servus Hockey Night –  abschließt, reisen die Dornbirn Bulldogs zum Mercedes Benz Rent Cup nach Nürnberg und treffen dort auf hochkarätige Konkurrenz. Mit dem EC Panaceo VSV, Hydro Fehérvár AV19, dem HC TWK Innsbruck „Die Haie“ und dem HCB Südtirol Alperia sind vier weitere Teams der Erste Bank Eishockey Liga am kommenden Wochenende im Einsatz.

Gegen Stavanger um letzten Feinschliff
Die Moser Medical Graz99ers bestreiten am Samstag (15:30 Uhr) ihren letzten Test vor ihrem Debüt in der Champions Hockey League (30. August bei Frölunda Indians). In Maribor trifft der Semifinalist der letztjährigen Erste Bank Eishockey Liga-Saison auf den norwegischen Klub Stavanger Oilers, die sich zuletzt dem EC Panaceo VSV mit 1:2 geschlagen geben mussten. Graz-Headcoach Doug Mason verfügt im vierten und letzten Vorbereitungsspiel über den kompletten Kader, auch Matt Garbowsky ist wieder fit. „Wir sind in Köln mit dem hohen Tempo sehr gut zurechtgekommen. Gegen die Oilers wollen wir jetzt erneut auf das Eislaufen achten und auch im technischen Bereich uns verbessern”, meint Kevin Moderer vor dieser Begegnung.

Fehérvár und Villach im Turniereinsatz
Hydro Fehérvár AV19 und der EC Panaceo VSV sind am kommenden Wochenende bei einem internationalen Turnier in Bled im Einsatz.  Am Samstag bestreiten die Ungarn ihr Spiel gegen den französischen Meister und Teilnehmer an der Champions Hockey League, Grenoble. Fehérvár hat in der laufenden Preseason bereits zwei Spiele gegen die Cardiff Devils absolviert. Das zweite Duell haben sie gewonnen. Für Sonntag sind die Platzierungsspiele datiert. In der zweiten Gruppe befinden sich HK SZ Olimpija, HDD SIJ Acroni Jesenice und eine slowenische Auswahl.

Dornbirn bei Mercedes Benz Rent Cup 
Die Dornbirn Bulldogs treten an diesem Wochenende beim Mercedes Benz Rent Cup in Nürnberg an. Dort treffen die Vorarlberger am Samstag auf den letztjährigen Grunddurchgangs-Achten der DEL, die Straubing Tigers. Für die Bulldogs ist es nach jeweils einem Sieg und einer Niederlage in der Preseason eine erste echte Bewährungsprobe. Das Heimteam Thomas Sabo Ice Tigers und der HC Davos (CH) duellieren sich in der Parallelpartie. Das Finale und das Spiel um Platz drei finden am Sonntag ab 14:30 Uhr statt.

Finaltag bei Red Bulls Salute am Samstag
Am Samstag wird das diesjährige Red Bulls Salute im Sportpark Kitzbühel entschieden. Das Spiel um Platz drei startet um 16:00 Uhr, das Finale dann um 20.00 Uhr. Der EC Red Bull Salzburg trifft im Spiel um Platz 3 auf HIFK Helsinki. Die Finalspiele werden live auf www.servushockeynight.com übertragen.

Auch Bozen und Innsbruck im Einsatz
Am Sonntag geht der diesjährige Vinschgau Cup in Latsch zu Ende. Der HCB Südtirol Alperia trifft dabei entweder auf die Kölner Haie (GER) oder auf den HC Lugano (CH). Der HC TWK Innsbruck „Die Haie“ trifft am Sonntag zum zweiten Mal binnen drei Tagen auf die Ravensburg Towerstars (GER).

Preseason Spieltermine am Wochenende:
Sa, 24.08.2019: Grenoble – Hydro Fehérvár AV19 (Turnier Bled)
Sa, 24.08.2019: Stavanger Oilers – Moser Medical Graz99ers (Maribor, 15:30 Uhr)
Sa, 24.08.2019: Dornbirn Bulldogs vs. Straubing Tigers (Nürnberg, 17:30 Uhr)
Sa, 24.08.2019: EC Red Bull Salzburg – HIFK (Kitzbühel)
So, 25.08.2019: Platzierungsspiel EC Panaceo VSV (Turnier Bled)
So, 25.08.2019: Platzierungsspiel Hydro Fehérvár AV19 (Turnier Bled)
So, 25.08.2019: HCB Südtirol Alperia vs. Kölner Haie/HC Lugano (Vinschgau Cup Latsch)
So, 25.08.2019: Dornbirn Bulldogs vs. offen (Nürnberg, ab 14:30 Uhr)
So, 25.08.2019: Ravensburg Towerstars – HC TWK Innsbruck „Die Haie“ (18:30 Uhr)

www.erstebankliga.at, Photo: GEPA pictures/ Jasmin Walter

bet365
To Top
error: Content is protected !!