All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Villach verpflichtet Stürmer von Red Bull Salzburg!

Der EC Panaceo VSV darf heute bekannt geben, dass der Vertrag mit Stürmer Alexander Lahoda für die kommende Saison unterzeichnet wurde. Lahoda wechselt von der Red Bull Organisation an die Drau.

Im Zuge des Sommercamps Anfang August spielte sich Alexander Lahoda mehr und mehr in den Mittelpunkt. Das Trainerteam wollte den 22-jährigen Stürmer genauer ansehen und so stattete man ihn mit einem Try-Out Vertrag für die Pre-Season aus. Der rechte Flügelstürmer konnte sich bei den bisherigen vier Testspielen beweisen und so freut man sich sehr, dass Alexander Lahoda fixer Bestandteil der Kampfmannschaft des EC Panaceo VSV für die kommende Saison sein wird.

Geboren in Zell am See verbrachte Lahoda seine Jugend in der Akademie der Red Bulls aus Salzburg. Der Stürmer kam in den Nachwuchsteams der Salzburger zum Einsatz und spielte die letzten beiden Saisonen in der Alps-Hockey-League. Dort verbuchte er in 60 Spielen 32 Scorerpunkte (14 Tore und 18 Assists). Lahoda kam auch auf fünf Einsätze für das österreichische U20 Nationalteam.

Headcoach Gerhard Unterluggauer „Alexander ist ein junger talentierter Spieler der sehr viel Energie und Schwung ins Spiel bringt und wir sind überzeugt, dass er sein Talent abrufen kann und seine Chance nutzen wird.“

Beim VSV wird Alexander Lahoda mit der Rückennummer 41 auf Torjagd gehen.

www.ecvsv.at, (Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner)

To Top
error: Content is protected !!