All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Znojmo feiert Last-Minute-Sieg gegen Bulldogs

Die Aufholjagd der Dornbirn Bulldogs in Znaim blieb unbelohnt. Die Vorlarlberger kämpften sich von einen 0:3 Rückstand zurück, Adam Sedlak sorgte 52 Sekunden vor dem Ende für die Entscheidung zugunsten der Gastgeber.

Der HC Orli Znojmo gewann auch sein zweites Spiel nach der Länderspielpause. Die Tschechen führten nach neun Minuten bereits mit 2:0, im Mittelabschnitt legte Neuzugang Rob Flick, der schon beim Debüt in Linz traf, einen weiteren Treffer nach. Doch die Bulldogs zeigten großen Kampfgeist und kamen durch einen Doppelschlag innerhalb von nur 51 Sekunden wieder heran.

In der Schlussphase schafften die Vorarlberger sogar den Ausgleich, doch 52 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit sorgte Adam Sedlák für die neuerliche Führung und den Sieg der Tschechen. Während Znojmo in Reichweite zu den Top-5 bleibt, gab es für Schlusslicht Dornbirn nach dem Sieg in Salzburg wieder einen Dämpfer.

Erste Bank Eishockey Liga
Orli Znojmo : Dornbirner Eishockey Club – 4:3 (2:0|1:2|1:1)

Tore:
1:0 Beranek (5.)
2:0 Stehlik (9.)
3:0 Flick (33.)
3:1 Romig (35.)
3:2 Subban (35.)
3:3 Rapuzzi (59.)
4:3 Sedlak (60.)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: CDM/Blende47

To Top
error: Content is protected !!