All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Penguins müssen vorerst auf ihren Kapitän verzichten

Die Piitsburgh Penguins müssen einige Wochen auf ihren Captain und Superstar Sidney Crosby verzichten. Nach einer erfolgreichen Operation fällt die #87 vermutlich bis zum Jahresende aus.

Gestern gab Pittsburgh General Manager Jim Rutherford bekannt, dass sich Crosby einer erfolgreichen Operation an einem Muskel unterzog. Der 960-fache NHLer wird für mindestens sechs Wochen ausfallen.

Mit 17 Punkten in 17 Spielen war er bisher bester Penguins-Scorer – in seiner NHL-Karriere hält Crosby bei 451 Toren und 1.233 Punkten.

www.hockey-news.info , Bild: Michael Miller (CC BY-SA 4.0)

To Top
error: Content is protected !!