All for Joomla All for Webmasters
DEL 2 News

Europa: Ehemaliger VSV-Skandalstürmer hat seine Zukunft geklärt!

In der Saison 2018/19 absolvierte er 17 Spiele für den VSV. Danach ging Corey Trivino in die DEL2 zu den Kassel Huskies und verlängerte nun dort seinen Vertrag.

Corey Trivino absolvierte bereist 2016 34 EBEL-Spiele für Znaim, kam dabei auf beachtliche 37 Scorerpunkte. Eine Quote die er danach in Villach nicht halten konnte.

Doch ein kurzer Blick zurück: Nach der Saison 2015/16 verließ er die Tschechen wieder und wechselte in die KHL. Bei Barys Astana kam er in zwei Saisonen auf 66 Einsätze und 22 Scorerpunkte.

Auch deshalb endete das Engagement nach der Saison 2017/18 wieder und Trivino war wieder am Markt und bereit für eine Rückkehr in die EBEL.

Der EC VSV sicherte sich die Dienste des heute 30-jährigen und hoffte auf eine ähnliche Quote die er damals in Znaim schaffte.

Doch nach nur 17 Einsätzen trennten sich die Wege wieder. Schuld waren nicht nur sportliche Gründe sondern auch Eskapaden abseits des Eises. So soll er betrunken in Villach randaliert haben.

Seine Reise ging weiter nach Deutschland. In der DEL2, bei den Kassel Huskies, fand er seine neue und dauerhafte Heimat.

32 Scorerpunkte sammelte er in ebenso vielen Einsätzen und bekam einen Anschlussvertrag für die abgelaufene Saison. In dieser kam er auf 54 Punkte aus 52 Spielen, hielt somit sein Punkt/Spiel-Quote.

Nun haben die Huskies bekannt gegeben den Vertrag mit Trivino um eine weitere Saison verlängert zu haben. Darüber zeigt sich der Stürmer sehr erfreut: „Ich bin sehr glücklich und aufgeregt, meinen Vertrag in Kassel verlängert zu haben. In den letzten beiden Jahren ist Kassel für meine Frau und mich immer mehr zu unserer zweiten Heimat geworden. Ich freue mich auf die neue Saison und will mit der Mannschaft das beenden, was wir letztes Jahr begonnen haben. Bis dahin hoffe ich, dass alle gesund bleiben und freue mich dann bald wieder vor den Fans auf dem Eis zu stehen.“

Photo: GEPA pictures/ Matic Klansek

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!