All for Joomla All for Webmasters
Schweiz

Exporte: Bitteres Saisonende für Bernhard Fechtig!

Schlechte Nachrichten für den HC Thurgau. Er muss auf seinen Verteidiger Bernhard Fechtig für den Rest der Saison verzichten.

Der Österreicher mit Schweizer Lizenz hatte sich einen Kreuzbandriss zugezogen was das Saisonende bedeutet. Auch Verteidiger Marco Forrer hatte im Spiel vom vergangenen Freitag gegen Langenthal eine Oberkörperverletzung erlitten. Wie lange das Forrer ausfallen wird ist noch nicht bekannt. Auch Stürmer Janik Loosli wird den Thurgauern möglicherweise eine Zeit lang fehlen. Er hat nach wie vor mit Knieproblemen zu kämpfen und muss möglichweise operiert werden und wird bis zu vier Monate ausfallen.

Auf der Suche nach Ersatz um die verletzungsbedingten Absenzen zu kompensieren waren die Ostschweizer erfolgreich. Aaro Törmänen, der 19-jährige Sohn des Bieler Cheftrainers Antti Törmänen verlässt den La Chaux-de-Fonds per sofort und schließt sich dem HCT an, obwohl sein Vertrag noch bis Ende Saison 2021/22 gültig gewesen wäre.

Torhütertausch zwischen den Lakers und dem HC Thurgau. Da sich der Rapperswiler Ersatzgoalie Noel Bader vor einiger Zeit einer Blinddarmoperation unterziehen musste, kam er gestern beim HCT zum ersten Mal wieder in Einsatz. Um wieder in den Spielrhythmus zu gelangen, wird Bader in den nächsten zwei Wochen im Thurgau bleiben. Den anderen Weg nimmt Thurgaus Goalie Bryan Rüeger, welcher in dieser Zeit Bader ersetzen wird und so zu seinem ersten Einsatz in der NLA kommt.

www.sport-bilder.at

To Top
error: Content is protected !!