All for Joomla All for Webmasters
EHC Black Wings Linz

ICEHL: Zwei Rückkehrer bei den Black Wings Linz!

Fünf Punkte wanderten aus den letzten beiden Spielen auf das Konto der Black Wings. Beim Auswärtsspiel in Ungarn gegen Fehervar am Freitag gilt es diesen Trend nun fortzusetzen und für weiteren Punktezuwachs zu sorgen.

„Es wird darauf ankommen, von der ersten Sekunde an hellwach zu sein. Das ist mit Sicherheit eines der schwierigsten Auswärtsspiele der Saison. Ich denke, das erste Drittel wird entscheidend sein“, so Head-Coach Dan Ceman, der am Freitag wieder auf die zuletzt erkrankten Maxim Lamarche und Andreas Kristler zurückgreifen kann.

Die Ungarn gelten als eines der Überraschungsteams der Saison. Nach 10 Runden stehen die Magyaren mit 21 Punkten auf dem starken 2. Tabellenplatz und stellen mit nur 23 Gegentreffern die beste Defensive der Liga. „Sie haben sich zu einem echten Top-Team entwickelt“, weiß der Trainer bestens über den Gegner bescheid. „Aus einer gesicherten Abwehr kommen sie immer wieder mit viel Tempo durch die neutrale Zone“, so der Coach. Den vor allem die Kadertiefe des Gegners beeindruckt: „Sie treffen quer durch alle Linien, agieren sehr kompakt und haben dazu noch starke Individualisten.“

Nach den zwei Erfolgen zuletzt reisen die Linzer aber mit viel Selbstvertrauen im Gepäck an. „Die Ergebnisse und die guten Leistungen am letzten Wochenende waren für unseren Kopf enorm wichtig. Wir müssen gegen Fehervar einfach wieder härter arbeiten als der Gegner, versuchen die Scheiben schnell zum Tor zu bringen und einfach gierig auf Tore und den Sieg sein“, gibt Stürmer Julian Pusnik die Marschrichtung vor.

Nach dem Gastspiel in Ungarn stehen für die Black Wings wieder zwei Heimspiele in Folge auf dem Programm. Beim Duell gegen den VSV am Sonntag erhält man beim Kauf einer Stehplatzkarte eine zweite um nur fünf Euro dazu. Am Dienstag (Feiertag) gastieren die Vienna Capitals in der Linz AG Eisarena. Zu diesem Spiel laden wir 1000 OÖ-Feuerwehrmänner/frauen ein, sich an der Abendkassa ein Stehplatzticket um nur fünf Euro abzuholen.

Bet-at-home ICE Hockey League, Runde 11:
Hydro Fehervar AV 19 – Steinbach Black Wings Linz
Freitag, 22. Oktober 2021, 19.15 Uhr, Gabor Ocskay Jr. Ice Hall.

www.blackwings.at, Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!