All for Joomla All for Webmasters
Europa

Exporte: Der neue Arbeitgeber von ÖEHV-Sturmtalent Benjamin Baumgartner steht wohl fest!

Es ist lange kein Geheimnis mehr dass Benjamin Baumgartners Zukunft nicht in Davos liegt. Nun dürfte aber klar sein wo seine Reise hingeht: Schweizer Medien berichten von einem Mehrjahresdeal beim HC Lausanne.

Der 20-jährige gebürtige Zeller Benjamin Baumgartner spielte seit er 14 Jahre alt ist für alle Nachwuchsklassen des HC Davos. 2018/19 debütierte er für den Traditionsverein in der NLA. Seither kam er auf 96 NLA-Einsätze für die Schweizer und dabei auf satte 18 Tore und 38 Assists.

Nach dieser Saison läuft sein Kontrakt mit dem HCD aus, dass er diesen nicht verlängert ist schon länger klar. Als Konsequenz wurde er zuletzt nur noch in der dritten Angriffslinie aufgeboten, kam dennoch auf 17 Scorerpunkte aus 28 Einsätzen. Zuletzt fehlte er zwei Spiele verletzungsbedingt.

Nun verkündeten Schweizer Medien dass der Sechstrunden-Draftpick der New Jersey Devils einen mehrjährigen Kontrakt in Lausanne unterschrieben hätte. Dieser wäre mit der kommenden Saison gültig, dürfte aber selbstverständlich eine Klausel für einen Call aus der NHL beinhalten.

Auch Gerüchte, dass schwedische Vereine Interesse an ihm hätten wurden zuletzt bekannt, bestätigt hat sich dies jedoch nicht. Doch auch Lausanne hat den Transfer noch nicht bestätigt.

Photo: GEPA pictures/OOEHV

Create-Sports

Most Popular

To Top
error: Content is protected !!