Exportcheck-Nordamerika

Exporte: Rossi-Doppelpack rettet Iowa einen Punkt!

Nach zuletzt sechs Siegen in Serie mussten die Iowa Wild eine Niederlage hinnehmen – die erste zweite im Kalenderjahr 2023. Gegen die Milwaukee Admirals unterlag man mit 3:4 nach Penaltyschießen.

Marco Rossi zeigte bei seinem 20. Saisonspiel für Iowa mit zwei Toren auf. Der Rankweiler erzielte die Treffer zum 1:0 und sorgte 15 Sekunden vor dem Ende für den Ausgleich und somit für einen Punkt für die Wild. Durch seinen Doppelpack wurde der Center auch zum „3rd star of the game“ gewählt.

Nun hält Rossi bei 20 Punkten in 20 Spielen – in insgesamt 83 AHL-Spielen konnte der Linksschütze 25 Tore erzielen und 73 Punkte einsammeln. Am Dienstag geht es für Rossi und Co. gegen die Rockford IceHogs weiter, ehe man am Donnerstag und Samstag mit den Coachella Valley Firebirds eines der Topteams der Liga in der heimischen Wells Fargo Arena begrüßen darf.

hockey-news.info , Bild: facebook.com/IAWild/

To Top
error: Content is protected !!