All for Joomla All for Webmasters
Exportcheck-Nordamerika

Exporte: Rossi startet als bester Rookie und Topfavorit in die Playoffs!

Für Marco Rossi und die Ottawa 67’s ist die „regular season“ vor wenigen Tagen zu Ende gegangen. Nun wartet auf den Austro-Crack und das punktbeste Team der Liga das Playoff.

Mit 106 Punkten stellten die 67’s einen neuen Vereinsrekord auf – 50 von 68 Spielen konnte das Team aus der kanadischen Hauptstadt für sich entscheiden. Man war auch das einzige Team, welches die 100-Punktemarke knacken konnte. Ebenfalls Ligabestwert: kein Team bekam weniger Gegentore – nur 183 mussten die Goalies der 67’s hinter sich greifen.

Nun muss man mit dem Druck des Topfavoriten umgehen – in der Nacht von Freitag auf Samstag startet die erste Runde der Playoffs. Dort warten auf die 67’s die Hamilton Bulldogs. In der „regular season“ hatte man gegen den Erstrundengegner keine gröberen Probleme. Alle fünf Duelle konnte man für sich entscheiden und dabei 26 Tore erzielen.

Marco Rossi beendete seine erste Saison in der Ontario Hockey League (OHL) mit 65 Punkten in 53 Einsätzen. Damit landete der Vorarlberger in der Rookie-Scoringwertung auf dem zweiten Rang. Auf die #1, Cole Perfetti, der zehn Spiele mehr als der Austro Crack absolvierte, fehlten am Ende neun Zähler. Dennoch wurde er von seinem Club zum „Rookie of the Year“ ernannt.

www.hockey-news.info , Bild: Ottawa 67’s/Facebook

To Top
error: Content is protected !!