All for Joomla All for Webmasters
Exportcheck-Nordamerika

Exporte: Rossi und Ottawa mit Traumstart im Conference Finale

Marco Rossi und die Ottawa 67s sind mit einem vollen Erfolg in das Conference Finale gegen die Oshawa Generals gestartet. Der Vorarlberger trug sich dabei auch in die Schützenliste ein.

Rossi schnürte im ersten Drittel einen Doppelpack und erzielte die Treffer zum 1:1 und 2:1. Danach kassierten die Hauptstädter aber drei Gegentore am Stück und lagen bis in die 47.Minute mit 2:4 zurück. Doch Treffer von Mitchell Hoelscher, Sasha Chmelevski und Noel Hoefenmayer brachten die 67s wieder auf die Siegerstraße. Am Ende sicherte sich Ottawa Game 1 mit einem Endstand von 6:4.

Für den Vorarlberger waren es die Playofftreffer #2 und 3 – nach neun Spielen hält der 17-jährige Center bei elf Scorerpunkten. In der Nacht von Samstag auf Sonntag steigt im TD Place von Ottawa die zweite Begegnung. In de Western Conference gewann Saginaw Spirit das erste Spiel der Conference Finalserie gegen Guelph Storm.

www.hockey-news.info , Bild: Ottawa 67’s/Facebook

To Top
error: Content is protected !!