All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL: Black Wings beenden ihre Negativserie

Nach fünf Nullnummern in Serie sind die Stahlstädter zurück auf der Siegerstraße. Gegen den EC Red Bull Salzburg feierte man einen 3:2 Auswärtserfolg. Die Mozartstädter sind nun seit bereits drei Partien sieglos.

Nach fünf Niederlagen in Serie haben die Steinbach Black Wings 1992 mit einem 3:2-Erfolg nach Overtime beim EC Red Bull Salzburg wieder ein Spiel gewonnen. Es war der erste Erfolg gegen Salzburg seit 20. September 2019 und vier Niederlagen in Folge. Die „Bullen“ mussten indes ihre in Serie dritte Niederlage hinnehmen, sicherten sich aber einen Punkt. Dabei ging das Heimteam, bei dem Jesper Eliasson im Tor stand, durch den Ex-Linzer Rick Schofield (4.) früh mit 1:0 in Führung, er schloss ein herrliches Give-and-Go perfekt ab. Alexander Lahoda hatte aber nahezu unmittelbar die Antwort parat und netzte in der 6. Minute zum Ausgleich. Dass die Gäste dann noch im ersten Abschnitt den Spielstand drehten, war Marco Brucker zu verdanken: Er fuhr auf gleicher Höhe mit Dragan Umicevic Richtung Eliasson, als der Salzburg-Schlussmann den ersten Schuss von Umicevic parierte, legte der zweitbeste Assistgeber der Liga seinen Rebound umsichtig quer und Brucker schoss ein.

Im zweiten Abschnitt hatte Linz etwas mehr vom Spiel – das Tor gelang jedoch den „Red Bulls“: In der 40. Minute überbrückte Salzburg das Mitteldrittel perfekt, Thomas Raffl zog hinter das Tor bediente John Hughes, der umgehend in den Slot zu Rick Schofield passte und dieser schob ungehindert ein, schnürte gegen den Ex-Klub einen Doppelpack. Der Ausgleich gab dem Heimteam einen Boost, es dominierte das letzte Drittel, scheiterte aber an David Kickert, der im letzten Abschnitt 14 Schüsse auf sein Tor abwehrte. Somit ging es in die Overtime – und dort machte Umicevic mit der ersten Chance der Linzer alles klar. Allein kam er auf Eliasson zu und ließ ihm keine Chance.

ICE Hockey League
EC Red Bull Salzburg : Steinbach Black Wings 1992 – 2:3 n.V. (1:2|1:0|0:0|0:1)

Tore:
1:0 Schofield (4.)
1:1 Lahoda (5.)
1:2 Brucker (16.)
2:2 Schofield (40.)
2:3 Umicevic (64.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: GEPA pictures/ Jasmin Walter

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!