All for Joomla All for Webmasters
EHC Steinbach Black Wings 1992

ICEHL: Black Wings fassen beim HC Innsbruck die nächste Pleite aus

Die Steinbach Black Wings 1992 kassierten in der Tiroler Landeshauptstadt die nächste Pleite – die bereits 15. der Saison. Gegen den HC TIWAG Innsbruck „Die Haie“ verlor man mit 3:6.

Im zweiten Spiel des Tages entschied der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie auch das zweite Saisonduell mit den Steinbach Black Wings 1992 für sich. Nach tollem Gerlach-Zuspiel eröffnete Verteidiger Kevin Tansey den Torreigen bereits in der dritten Minute. Nach zwölf Minuten fasste Christof Kromp eine 2+2-Minutenstrafe aus. Zunächst erhöhte Braden Christoffer auf 2:0, doch noch innerhalb der Strafzeiten glichen die Oberösterreicher durch Alex Lahoda und Andreas Kristler aus.

Im Mittelabschnitt drehte Dragan Umicevic die Partie sogar zugunsten der Gäste. Doch Sam Herr stellte nur wenig später auf 3:3. Drei Treffer im Schlussabschnitt brachten die Hausherren auf die Siegerstraße. Zunächst schnürte Tansey seinen Doppelpack. Ein toller Sololauf von Colton Saucerman in Überzahl und ein weiterer Treffer von Daniel Ciampini sorgten für den 6:3-Endstand. Während die Tiroler weiterhin auf Rang acht liegen, sind die Black Wings am Tabellenende.

ICE Hockey League
HC TIWAG Innsbruck „Die Haie“ : Steinbach Black Wings 1992 – 6:3 (2:2|1:1|3:0)

Tore:
1:0 Tansey (3.)
2:0 Christoffer (14./SH)
2:1 Lahoda (15./PP)
2:2 Kristler (15./PP)
2:3 Umicevic (31.)
3:3 Herr (36./PP)
4:3 Tansey (42.)
5:3 Saucerman (47./PP)
6:3 Ciampini (49.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: foto-dostal.at

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!