EC VSV

ICEHL: Bozens Siegesserie hält auch gegen den VSV!

Der HCB Südtirol hielt auch gegen den EC iDM Wärmepumpen VSV seine Siegesserie am Leben. Die Foxes sind nun seit bereits acht Spielen ohne Niederlage. Der VSV hingegen wartet seit zwei Spien auf einen Erfolg – in Bozen vergab man nicht weniger als drei Führungen.

Der Vizemeister setzte seinen Erfolgslauf auch gegen den EC iDM Wärmepumpen VSV fort. In einem High-Scoring-Game feierten die Füchse einen 5:4-Sieg nach Overtime. Es war insgesamt bereits ihr achter Triumph in Folge. Gegen Villach lagen die Hausherren aber zwischenzeitlich bereits mit 1:2 und 2:3 in Rückstand. Dustin Gazley und Daniel Mantenuto konnten die Partie aber in der 49. und 53. Minute drehen und somit steuerte Bozen zu einem vollen Erfolg zu. Dem VSV gelang aber zweieinhalb Minuten vor Ende in Form von Robert Sabolic der Ausgleich. In der Overtime erzielte Joshua Teves den Game-Winner für den HCB. Die Adler rutschten in der Tabelle auf den vierten Platz zurück, haben aber gleich viele Punkte wie der Zweite und Dritte auf dem Konto.

win2day ICE Hockey League
HCB Südtirol Alperia : EC iDM Wärmepumpen VSV – 5:4 n.V. (1:1|1:1|2:2|1:0)

Tore: 0:1 Hancock (2.), 1:1 Frigo (3.), 1:2 Wetzl (29.), 2:2 Miceli (36.), 2:3 Lindner (48.), 3:3 Gazley (49.), 4:3 Mantenuto (53.), 4:4 Sabolic (58.), 5:4 Teves (65.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: HCB/Vanna Antonello

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!

error: Content is protected !!