All for Joomla All for Webmasters
Fehervar AV 19

ICEHL: Caps holen fünften Sieg in Folge

Mit einem 4:3 nach Penaltyschießen blieben die Hauptstädter auch im fünften Spiel in Serie ungeschlagen. Im dritten Abschnitt vergaben die Caps zwar eine Zwei-Toreführung, setzten sich schlussendlich aber trotzdem durch. Fehervar liegt durch die Niederlage weiterhin auf Rang 4.

Zum zweiten Mal trafen Hydro Fehérvár AV19 und die spusu Vienna Capitals in dieser Saison aufeinander – zum zweiten Mal wurde die Begegnung erst im Penaltyschießen entschieden. Währen am 4. Oktober noch die Ungarn zwei Punkte erobern konnte, gelang die Wienern eineinhalb Monate später die Revanche. Mit dem fünften Sieg in Serie bleiben die Capitals dem Leader aus Graz dicht an den Fersen. Aber auch Fehérvár bleibt knapp am Top-Trio dran. Die Wiener führten in der Begegnung bereits mit 2:0 bzw. 3:1, ehe sich die Gastgeber zurückkämpften. Für die Entscheidung im Penaltyschießen sorgte schließlich Marco Richter.

ICE Hockey League
Hydro Fehervar AV19 : spusu Vienna Capitals – 3:4 n.P. (0:2|1:1|2:0|0:0|0:1)

Tore:
0:1 Großlercher (11.)
0:2 Bauer (12.)
1:2 Petan (37.)
1:3 Hackl (38.)
2:3 Hargrove (41./PP)
3:3 Hari (43.)
3:4 Richter (65./PS-SO)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Soós Attila (Hydro Fehérvár AV19)

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!