All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

ICEHL: Coach Suikkanen macht Druck: Wann kommen neue Stürmer nach Dornbirn?

Der Kaderumbruch in Dornbirn ist noch nicht abgeschlossen, die Abgänge übertreffen die Zugänge bei Weitem. Nun macht Headcoach Kai Suikkanen bereits Druck und fordert Verstärkung.

Bis auf Nikita Jevpalovs haben die Dornbirn Bulldogs alle Legionäre der Vorsaison ziehen lassen müssen und dazu auch etliche heimische Cracks.

Am Legionärssektor ist man vor Allem im Angriff noch sehr mau besetzt. Neben Jevpalovs hat man lediglich Pavel Padakin geholt.

Manager Kutzer gab gegenüber der „Vorarlberger Nachrichten“ an, dass noch einige Stürmer fehlen, wollte sich aber nicht auf eine genaue Zahl festlegen. Anzunehmen dass aber noch zumindest drei neue Imports für den Angriff präsentiert werden.

Wann ist jedoch derzeit noch völlig offen. „Es kann jeden Tag etwas passieren“, so Kutzer. Ob bereits bei der samstägigen Saisoneröffnung ein Neuzugang vorgestellt wird ist derzeit noch nicht fix.

Druck macht laut Kutzer auch Headcoach Kai Suikkanen, der mit dem bisher verfügbaren Kader bereits am Eis trainiert, sich aber natürlich viel lieber mit einem kompletten Kader auf die neue Saison vorbereiten würde.

Credit: CDM/Margotti

bet365
To Top
error: Content is protected !!