All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: Comeback von Thomas Koch musste verschoben werden

In seinem 1000. Liga-Spiel vor etwa zwei Monaten verletzte sich Thomas Koch schwer. Gestern hätte er eigentlich sein Comeback feiern sollen, doch zu Mittag war klar, dass er weiterhin warten muss.

Wie der KAC in einer offiziellen Stellungnahme meint, bekam Koch während des Mittagessens einen Befund, der dafür sorgt, dass er im Rahmen von medizinischen Vorsichtsmaßnahmen für die nächsten Tage von der Mannschaft separiert wird.

Nach zwei Jahren Pandemie wird wohl jeder wissen was das bedeuetet. Koch hat sich mit dem Coronavirus infiziert, wie lange er nun auf sein Comeback warten muss, ist aus heutiger Sicht noch nicht klar.

Sportlich hätten die Rotjacken einen Thomas Koch gestern mehr als brauchen können. Die 0:7 Heimniederlage gegen Fehervar steckt tief in den Knochen.

www.hockey-news.info, Pic: fodo.media/Harald Dostal

bet365
To Top
error: Content is protected !!