All for Joomla All for Webmasters
HC TWK Innsbruck 'Die Haie'

ICEHL: Der HC Innsbruck verlängert mit zwei weiteren Cracks!

Mit Swette und Mader verlängern zwei Stützen bei den Haien, die in der ganzen Organisation hohes Ansehen genießen.

Rene Swette wird damit bereits in seine vierte Saison als Hai gehen. Der Publikumsliebling war ja neben der vergangenen Saison bereits von 2017-2019 beim HC TIWAG Innsbruck engagiert, und legte dann eine Zwischenstation in Lustenau ein. Der 32-jährige war letzte Saison 18 Mal Starting-Goalie der Haie und lieferte verlässlich seine Leistung ab.

Thomas Mader hängt nach seiner Premierensaison bei den Haien gleich noch ein Jahr an. Der Pinzgauer bestach in der abgelaufenen Spielzeit vor Allem durch seine Führungsqualitäten, seinen Einsatz, und sein Kämpferherz.


Rene Swette: „Es freut mich, weiter ein Hai sein zu dürfen, und auf eine weitere Saison mit dem HC TIWAG Innsbruck. Hoffentlich wieder vor Fans! Mir gefällt es in Innsbruck/Tirol sehr gut.“

Thomas Mader: „Mein erstes Jahr in der bet-at-home ICE Hockey League war eine super Erfahrung. Es ist für mich eine Ehre, weiter in Innsbruck spielen zu dürfen. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr noch einen weiteren Schritt in meiner Entwicklung gehen, und somit dem Team noch mehr helfen kann.“

HC TIWAG Innsbruck Headcoach Mitch O’Keefe: „Super, dass Rene weiter bei uns bleibt! Er ist nicht nur sportlich sondern auch menschlich eine Bereicherung im Locker Room. Zudem hat Rene riesige Erfahrung auf höchstem Level, und beweist immer und immer wieder, dass er da ist und abliefert wenn das Team ihn braucht.

Thomas hat letzte Saison eine gute Entwicklung gemacht. Er ist ein echter Leader mit Charakter, und zeigt das auch in jeder Sekunde auf dem Eis. Thomas ist sich für nichts zu schade, und gibt alles für das Team was getan werden muss.“

www.hcinnsbruck.at, Photo: GEPA pictures/ Franz Pammer

To Top
error: Content is protected !!