All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: Der KAC bestätigt zwei Vertragsverlängerungen!

Die Stürmer Samuel Witting und Fabian Hochegger werden auch in der kommenden Saison im Kader der Kampfmannschaft des EC-KAC stehen.

Der EC-KAC hat zwei weitere Positionen in seinem Kader für die kommende Saison 2022/23 in der ICE Hockey League besetzt: Die Stürmer Samuel Witting und Fabian Hochegger werden dem rot-weißen Aufgebot auch in Zukunft angehören. Während der Vertrag mit dem gebürtigen Tiroler bereits für das bevorstehende Spieljahr Gültigkeit besaß, unterfertigte der Eigenbauspieler ein neues, vorerst auf eine Spielzeit befristetes Arbeitspapier.

Samuel Witting war im Sommer 2020 zum EC-KAC zurückgekehrt, in dessen Nachwuchsabteilung er bereits zwischen 2011 und 2015 aktiv gewesen war. In den Jahren dazwischen war der Flügelstürmer in der Organisation des EC Salzburg zum Seniorenspieler gereift, bei den Rotjacken vollzog er den endgültigen Sprung zum Profi. Nach anfänglicher Akklimatisierungsphase im Future Team entwickelte sich der Tiroler in der zweiten Hälfte der letztlich vom Meistertitel gekrönten Saison 2020/21 zur Stammkraft, speziell in den Playoffs zeigte Samuel Witting groß auf.

Nach einer etwas durchwachseneren zweiten Spielzeit in der rot-weißen Kampfmannschaft brennt der 24-Jährige nun auf einen Neustart im bevorstehenden Sommer. Bislang lief er in 95 ICE-Partien für den Rekordmeister auf, dabei verbuchte er 21 Scorerpunkte (acht Tore, 13 Assists) und eine Plus/Minus-Bilanz von +13. Zudem stand er in sieben Begegnungen in der Champions Hockey League am Eis, beim die erstmalige Qualifikation des EC-KAC für die KO-Phase fixierenden Auswärtserfolg beim HC Donbass Donetsk trat er als Torschütze in Erscheinung.

„Samuel Witting hat nach seiner Rückkehr zu unserem Klub aus Salzburg im Jahr 2020 eine starke erste Saison gespielt, auch wenn er sich in der Anfangsphase erst merklich eingewöhnen und in unserem Spielsystem zurechtfinden musste. Die vergangene Spielzeit verlief dann nicht sonderlich positiv, ihm fehlte die Leichtigkeit und das Selbstvertrauen. Diese sollen nach einem Reset in diesem Sommer wieder zurückkommen, dann wird er in der nächsten Saison auch seine unbestrittenen Fähigkeiten wieder besser zur Entfaltung bringen können“, kommentiert General Manager Oliver Pilloni die Fortführung der Zusammenarbeit mit dem Angreifer.

Fabian Hochegger durchlief beim EC-KAC sämtliche Altersstufen der Nachwuchsabteilung, seine überzeugende Alps Hockey League-Saison 2018/19 im Future Team ebnete ihm den Weg in Kanadas höchste Nachwuchsliga. Nach rund eineinhalb Jahren in Diensten der Drummondville Voltigeurs kehrte der Angreifer in seine Heimatstadt zurück, wo er sich in der abgelaufenen Spielzeit über die AHL-Mannschaft für Einsätze im Profiteam empfehlen konnte.

Diesem gehörte er von seinem Debüt im Heimspiel gegen die Bratislava Capitals Mitte Oktober an in der Folge auch nahezu durchgehend an, in insgesamt 43 ICE-Einsätzen erzielte Fabian Hochegger zwei Treffer und leistete vier Torvorlagen, insgesamt stand er in seiner Premierensaison 205:13 Minuten lang am Eis. Seit Oktober 2016 bestritt der Eigenbauspieler zudem auch 75 Alps Hockey League-Begegnungen, in denen er 41 Scorerpunkte verbuchen konnte (20 Tore, 21 Assists).

Oliver Pilloni: „Nach seiner Rückkehr aus Kanada hat Fabian Hochegger einige Zeit gebraucht, um sich wieder bei uns einzugliedern, in der vergangenen Saison hat er aber einen großen Schritt nach vorne gemacht, der ihn vom Future Team in die Kampfmannschaft brachte. Wenn er weiter hart an sich arbeitet, wird er den nächsten Sprung schaffen und auch zu einem fixen Bestandteil unseres Teams werden. Diese Entwicklung trauen wir ihm zu, wir verlängern unsere Kooperation, um ihm die Chance zu geben, diesen Weg zu gehen.“

STAND DER KADERPLANUNG 2022/23

TORHÜTER: Sebastian Dahm (2024)

ABWEHR: Jesper Jensen Aabo (2024), David Maier (2023), Paul Postma (2023)

ANGRIFF: Johannes Bischofberger (2024), Manuel Ganahl (2023), Lukas Haudum (2023), Fabian Hochegger (2023), Thomas Hundertpfund (2023), Thomas Koch (2023), Nick Petersen (2023), Samuel Witting (2023)

FIXIERTE ABGÄNGE: Martin Schumnig (Black Wings Linz), Niklas Würschl (Vienna Capitals), Manuel Geier (Karriereende), Stefan Geier (Karriereende), Valentin Hammerle (Karriereende), Dennis Sticha (Black Wings Linz)

www.kac.at, Bild: Kuess

bet365
To Top
error: Content is protected !!