All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Der österreichische Meistertitel und das dritte CHL-Ticket sind vergeben!

Der HCB Südtirol Alperia feierte am Mittwoch einen 3:2-Overtime-Erfolg bei den spusu Vienna Capitals und zog damit ins Finale der bet-at-home ICE Hockey League ein. Doch auch andere Entscheidungen sind gestern Abend gefallen.

Durch den Final-Einzug des HCB Südtirol Alperia qualifizierte sich der EC Red Bull Salzburg als drittes ICE-Team für die Champions Hockey League 2021/22. Neben Salzburg haben sich bereits im Vorfeld der HC Bozen und der KAC die Teilnahme an der nächsten CHL-Saison gesichert.

Zudem steht auch der österreichische Meister fest. Als Finalist und einziger noch verbliebener österreichischer Teilnehmer ist der KAC zum 32.Mal österreichsicher Eishockeymeister 2020/21. Erstmals seit der Gründung nicht dabei sind die Vienna Capitals.

Pic: GEPA pictures / Philipp Brem

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!