All for Joomla All for Webmasters
Graz99ers

ICEHL: Die Graz99ers holen wohl einen schwedischen Weltmeister!

Ruhig war es bislang bei den Graz99ers in Sachen Legionärsverpflichtungen. Gestern sickerte dann mit Joey Martin (wir berichteten) der erste mögliche Neuzugang durch. Nun sieht es so aus als würden die Steirer einen schwedischen Weltmeister verpflichten.

Die Rede ist von Simon Hjalmarsson. Der 32-jährige wurde 2007 von den St.Louis Blues in der 2. Draftrunde an 39.Stelle gezogen, spielte aber nie in Nordamerika.

Beinahe seine gesamte Karriere absolvierte er in seiner schwedischen Heimat, greift auf die Erfahrung von 620 SHL-Spielen zurück, erzielte dabei 155 Tore und assistierte zu 229 weiteren Treffern.

Lediglich zwischen 2014 und 2016 absolvierte er zwei Saisonen in der KHL, als er für CSKA Moskau auflief. In 91 Einsätzen kam er für die Russen auf 21 Treffer und 33 Assists.

Seine größten Erfolge sind der Weltmeistertitel mit Schweden im Jahr 2013, der schwedische Meistertitel 2019, sowie drei CHL-Titel zwischen 2017 und 2020 mit den Frölunda Indians.

Laut schwedischen Medienberichten ist der Wechsel von Frölunda, wo man nicht mehr mit ihm plante, zu den Graz99ers fix. Eingefädelt hat den Deal 99ers-Coach Gustafsson, der den linken Flügelstürmer bereits aus gemeinsamen Zeiten in Frölunda kennt.

Eine Bestätigung des Transfers ist noch ausständig.

Photo: Werner Krainbucher

To Top
error: Content is protected !!