All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Die Graz99ers unterliegen bei den Vienna Capitals im Shootout!

Zwei Führungen konnten die Graz99ers bei den Vienna Capitals nicht nach Hause bringen und unterlagen dann im Shootout mit 3:4. Damit rückt die Tabellenspitze noch näher zusammen.

Die spusu Vienna Capitals setzten sich im ersten Saisonduell mit den Moser Medical Graz99ers mit 4:3-SO durch. In der Startphase waren die Gastgeber die bessere Mannschaft.

Nach achteinhalb Minuten schob Ali Wukovits für die Vienna Capitals zur 1:0 in Führung ein, nachdem ein Schuss von Brett Flamming zuvor von Graz-Torwart Oliver Rodrigue nur zur Mitte abgewehrt werden konnte. Die Antwort von Graz folgte prompt. Nicht einmal eine Minute später glich Hunter Fejes zum 1:1 aus.

Insgesamt waren die Capitals das erste Drittel hinweg die bessere Mannschaft, was auch die Torschuss-Statistik bestätigte (19:9 für VIC).

ICE Hockey League
spusu Vienna Capitals : Moser Medical Graz99ers – 4:3 n.Ps. (1:1|2:2|0:0|0:0|1:0)

Tore:
1:0 Wukovits (9.)
1:1 Fejes (10.)
1:2 Setzinger (26./SH)
2:2 Loney (32.)
2:3 Alsing (38.)
3:3 Loney (40.)
4:3 Richter (65./entsch.PS)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Leo Vymlatil

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!