All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Die größten Überraschungen und Enttäuschungen der bisherigen Saison:

Erst 37 Spiele wurden bislang in dieser Saison absolviert, dennoch gibt es eine klare Tendenz wer zum Saisonstart überraschte und wer ihn verbockt hat. Das zeigt auch unsere letzte Fanumfrage.

TOP
Zwei Vereine sehen die Fans als die großen Überraschungen des Saisonstarts. Einerseits die Graz99ers, die nach sieben absolvierten Spielen von Rang 2 der Tabelle lachen. Vier Siege feierten die Steirer zuletzt in Folge und haben den aktuell längsten winning-streak. Doch nach ihrem letzten Spiel, dem 3:2 in Bozen Mitte Oktober wurden sie vom Virus gebremst.

Auch sehr positiv fielen die Innsbrucker Haie auf. Die Tiroler, die die letzte Saison noch auf Rang Zehn beendeten, liegen aktuell auf Platz 7. Bemerkenswert: Bereits drei Siege nach regulärer Spielzeit konnte man einfahren. Im gesamten Grunddurchgang der Vorsaison gelange dies nur sieben mal. Und der erste gelang im Vorjahr überhaupt erst im elften Spiel…

FLOP
Keine Frage gibt es, wen die Fans als die große Enttäuschung des Saisonstarts sehen. Denn mit 46% aller abgegeben Stimme liegen die Villacher klar auf Rang 1.

Der EC VSV hat seinen Kader verstärkt und ging mit großen Ambitionen in die neue Saison. Von der Aufbruchstimmung nach der respektablen letzten Spielzeit ist nicht mehr viel übrig. Lediglich ein knapper 3:2 Sieg in Linz steht nach sechs Spielen auf der Haben-Seite – das Tabellenende ist die bittere Realität. Die Fans wurden bereits ungeduldig, vielleicht kommen die Adler nach dem Re-Start besser aus den Startlöchern.

Wer kommt besser aus den Startlöchern?
In 1-2 Wochen soll die Liga wieder losgehen, es wird sich zeigen wer die Unterbrechung am besten verkraftete und auch nutzte um für die nächsten Herausforderungen gerüstet zu sein.

Pic: Krammer/VSV

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!