All for Joomla All for Webmasters
Graz99ers

ICEHL: Ehemaliger Graz99ers Legionär geht in die KHL!

Ein kurzes Gastspiel gab Stürmer Anthony Camara in der Saison 2017/18 bei den Graz99ers. In den Jahren danach entwickelte er sich zu einem brandgefährlichen Stürmer. Seine neue Adresse ist jedoch etwas verwunderlich.

Anthony Camara wurde in Toronto geboren und ging den klassischen Weg über die OHL und die AHL, ehe er 2017 erstmals nach Europa wechselte. Gleichzeitig wurde dies auch eine turbulente Saison mit drei Stationen für ihn.

Zunächst unterschrieb er im Sommer in Dänemark für die Odense Bulldogs und beeindruckte dort in 27 Spielen mit 37 Punkten. Anfang Jänner verpflichteten ihn die Graz99ers, wo er in 14 Spielen auf immerhin elf Punkte kam. Danach ging die Reise für ihn weiter nach Iserlohn, wo er auch für die kommende Spielzeit einen Vertrag signierte.

In der DEL machte er mit 23 Toren und 20 Assists auf sich aufmerksam und so kam der Ruf aus Schweden, wo er für HV71 tätig war. Zuletzt spielte er zwei Saisonen lang in Pardubice, Tschechien.

Nun wurde bekannt, dass der Stürmer nächste Saison in die KHL zu Neftekhimik Nizhnekamsk wechselt. Russland gilt derzeit jedoch als sehr fragliche Destination für Eishockeyspieler, da niemand weiß, wie sich der Krieg gegen die Ukraine weiterentwickeln wird.

www.hockey-news.info, Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

bet365
To Top
error: Content is protected !!