All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: Ein Legionär verlässt den KAC!

Vor knapp zwei Monaten kam er auf Leihbasis zu den Rotjacken, bestritt aber lediglich sechs Spiele. Nun kehrt Fredrik Eriksson zu seinem Stammklub zurück.

Der Schwede, der 2006 auch das entscheidende Tor für den Meisterschaftsgewinn mit Färjestad erzielte, spielte zuletzt acht Jahre in der DEL und wurde von den Klagenfurtern auf Leihbasis verpflichtet.

Lediglich sechs Spiele konnte er absolvieren, verpasste damit einige Einsätze verletzungsbedingt. Eriksson kam dabei auf einen Treffer und einen Assist.

Nun kehrt er wieder nach Straubing zurück und bereitet sich mit seine Team auf die bevorstehende DEL-Saison vor. Damit werden die Klagenfurter heute im Derby mit maximal vier Importspielern auflaufen.

Foto: Kuess/www.qspictures.net

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!